Toggle menu

Metal Hammer

Search

Jim Root: Nachhaltiger Trennungsschmerz nach Stone Sour-Rausschmiss

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Als sich Jim Root Ende 2013 entschied, die Stone Sour-Tour nicht mitzufahren und stattdessen am neuen Slipknot-Album zu arbeiten, schmissen ihn Stone Sour raus. Im Interview mit der amerikanischen Seite The Des Moines Register sprach Root über diese Erfahrung.

Wenn dich so eine Entscheidung unerwartet trifft, dann fragst du dich was für Hintergedanken und Motivationen dahinter stehen oder warum es so sein muss, wenn es wirklich nur darum geht, das Slipknot-Album zu vollenden, um danach wieder weiter zu machen wie bisher“, erklärt Root sein Unverständnis. „Wenn so etwas passiert, ist es wie verlassen zu werden.

Wie wir berichteten, beschwerte sich der Slipknot-Gitarrist bereits in einem früheren Statement über den Rausschmiss:

Hey, wenn es das war, dass sie tun mussten um noch einen Monat auf Tour zu bleiben und ein Cover-Album aufzunehmen, macht das, viel Spaß dabei. Ich weiß wofür mein Herz brennt und wer meine Brüder sind.

Corey Taylor, Sänger bei Stone Sour und Slipknot, verteidigte die Entscheidung hingegen, wir berichteten.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Slipknot-Fan im Rollstuhl feiert im Circlepit

Metaller sind die besseren Menschen. Das ist eine sicher stark verallgemeinernde, aber vom Feeling her durchaus stimmige Aussage. Man passt aufeinander auf, man hilft einander, man ist tolerant, und so weiter, und so fort. Hierzu passt auch die Erinnerung an einen crowdsurfenden Rollstuhlfahrer bei einer Arch Enemy-Show (metal-hammer.de berichtete). Etwas ähnlich Tolles und Menschelndes hat sich nun beim Slipknot-Festival in Los Angeles zugetragen. Round, Round We Go Und zwar ist ein kurzes Video vom Knotfest im Internet viral gegangen. Darin ist ein vermutlich körperlich eingeschränkter Slipknot-Fan im Rollstuhl zu sehen, dem andere Besucher das Konzert seines Leben bescheren. So haben…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €