Toggle menu

Metal Hammer

Search

Joe Lynn Turner aufgrund eines Herzinfarkts im Krankenhaus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige Rainbow– und Deep Purple-Sänger Joe Lynn Turner ist in Misk in Weißrussland mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Nachricht tauchte erstmals in den russischen nachrichten über RIA Novosti auf. Demnach musste der 66-jährige Sänger aufgrund eines Myokardinfarkts – besser bekannt als Herzinfarkt – im Krankenhaus behandelt werden. Sein Zustand sei jedoch stabil.

Dies wurde zudem von Turners Freund und Sänger Graham Bonnet über einen Facebook Post berstätigt. Darin schrieb er:

„Mein Freund Joe wurde letzte Nacht wegen einer Herzerkrankung ins Krankenhaus in Minsk eingeliefert. Ich selbst, Beth-Ami und der Rest der Graham Bonnet Band wünschen ihm eine vollständige und schnelle Genesung. Wir lieben dich, Joe.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Disturbed: David Draiman an der Klagemauer

Am 21. November 2021 eröffnete laut Polizeiangaben ein palästinensischer Angreifer in der Altstadt von Jerusalem in der Nähe des Tempelbergs das Feuer. Der 42 Jahre alte Religionslehrer aus dem arabisch geprägten Ostteil Jerusalems verletzte dabei vier Männer. Einer von ihnen starb später im Krankenhaus. Dabei handelte es sich um den 26-jährigen Juden Eli Kay. Jener war aus Südafrika eingewandert und arbeitete in Jerusalem als Touristenführer. Der Täter wurde von Sicherheitsbeamten erschossen. Dies nahm Disturbed-Sänger David Draiman, der selbst Jude ist, zum Anlass, an der Klagemauer in Jerusalem eine Kerze zu entzünden. Wie heutzutage üblich, dokumentierte Draiman das Ganze auf seinem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €