Toggle menu

Metal Hammer

Search

Joe Lynn Turner aufgrund eines Herzinfarkts im Krankenhaus

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Der ehemalige Rainbow– und Deep Purple-Sänger Joe Lynn Turner ist in Misk in Weißrussland mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Nachricht tauchte erstmals in den russischen nachrichten über RIA Novosti auf. Demnach musste der 66-jährige Sänger aufgrund eines Myokardinfarkts – besser bekannt als Herzinfarkt – im Krankenhaus behandelt werden. Sein Zustand sei jedoch stabil.

Dies wurde zudem von Turners Freund und Sänger Graham Bonnet über einen Facebook Post berstätigt. Darin schrieb er:

„Mein Freund Joe wurde letzte Nacht wegen einer Herzerkrankung ins Krankenhaus in Minsk eingeliefert. Ich selbst, Beth-Ami und der Rest der Graham Bonnet Band wünschen ihm eine vollständige und schnelle Genesung. Wir lieben dich, Joe.“

My friend Joe was hospitalized in Minsk with a heart issue last night and myself, Beth-Ami and the rest of the Graham Bonnet Band wish him a complete and speedy recovery. We love you, Joe.

Gepostet von Graham Bonnet am Samstag, 14. April 2018

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Ein Ornithologe deckt auf: Die Wahrheit hinter King Diamond, Randy Blythe & Co.
von

In der Heavy Metal-Talkshow ‘Two Minutes To Late Night’ von Jordan Olds und Drew Kaufman widmete sich ein Beitrag über den Vergleich von Metal- mit Vogel-Gesang. Dazu wurde mit Tom Stephenson ein anerkannter Ornithologe eingeladen. Jenem tapfer und äußerst humorvoll mitspielenden Wissenschaftler wurden Songs von unter anderem Converge, King Diamond und Lamb Of God vorgespielt, wozu dieser dann die passenden Vogel-Stimmen raussuchte – die (teilweise) wirklich frappierende Ähnlichkeit haben. So singe Jacob Bannon wie ein Nyctibius jamaicensis (Tagschläfer), King Diamonds Gesang ähnele stark dem des Anhima cornuta (Hornwehrvogel), und Randy Blythes Organ gleiche dem des Cygnus olor (Höckerschwan). Vögel furzen…
Weiterlesen
Zur Startseite