Joe Perry: Steven Tyler hat Aerosmith verlassen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Aerosmith sind seit vielen Jahren wieder ununterbrochen erfolgreich und halten sich von Skandalen erfolgreich fern.

Jetzt könnte es mit dem erfolgreichen Unternehmen plötzlich zu Ende sein, denn angeblich hat Sänger Steven Tyler gekündigt. Das zumindest erklärte jetzt Gitarrist Joe Perry:

„So weit ich weiß, ist Steven ausgestiegen. Mehr weiß ich auch nicht. Ich kam vor zwei Tagen aus dem Flugzeug und sah online, Steven habe seinen Austritt verkündet. Keine Ahnung für wie lange.“

Ein Grund warum Joe Perry nicht genau sagen kann, was in seiner Band gerade passiert, ist dass Steven Tyler nicht ans Telefon geht oder sonst wie zu erreichen ist.

Ob Steven Tyler nun aber wirklich und final bei Aerosmith ausgestiegen ist, bleibt abzuwarten.

Weitere aktuelle Artikel zu Aerosmith:
+ Krankenhaus-News von AC/DC und Aerosmith
+ Aerosmith: es rumort zwischen Joe Perry und Steven Tyler
+ Aerosmith-Sänger Steven Tyler bricht sich die Schulter

teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Mut zur Lücke

Liebe Metalheads, neulich habe ich mich kurz geschämt. Bei der Lektüre unserer „500 besten Metal-Alben aller Zeiten“ musste ich feststellen, gar nicht alle Platten zu kennen. In meiner metallischen Sozialisation ging mir das oft so: Ich entstamme keiner sonderlich musikbegeisterten Familie, wuchs nicht vor dem Vinylregal auf und fand meinen Weg zum Metal eher spät. Zeit meines Lebens fürchtete ich, jemand könne mir vorwerfen, keine Ahnung zu haben. Doch ich glaube, in unserer Metal-Welt kommt das nicht selten vor. BLACK SABBATH, das gemeinhin als erstes Metal-Album gilt, erschien 1970 – unzählige weitere folgten. Wie soll man sich als junger Mensch…
Weiterlesen
Zur Startseite