Toggle menu

Metal Hammer

Search

Joe Perry: Steven Tyler hat Aerosmith verlassen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Aerosmith sind seit vielen Jahren wieder ununterbrochen erfolgreich und halten sich von Skandalen erfolgreich fern.

Jetzt könnte es mit dem erfolgreichen Unternehmen plötzlich zu Ende sein, denn angeblich hat Sänger Steven Tyler gekündigt. Das zumindest erklärte jetzt Gitarrist Joe Perry:

„So weit ich weiß, ist Steven ausgestiegen. Mehr weiß ich auch nicht. Ich kam vor zwei Tagen aus dem Flugzeug und sah online, Steven habe seinen Austritt verkündet. Keine Ahnung für wie lange.“

Ein Grund warum Joe Perry nicht genau sagen kann, was in seiner Band gerade passiert, ist dass Steven Tyler nicht ans Telefon geht oder sonst wie zu erreichen ist.

Ob Steven Tyler nun aber wirklich und final bei Aerosmith ausgestiegen ist, bleibt abzuwarten.

Weitere aktuelle Artikel zu Aerosmith:
+ Krankenhaus-News von AC/DC und Aerosmith
+ Aerosmith: es rumort zwischen Joe Perry und Steven Tyler
+ Aerosmith-Sänger Steven Tyler bricht sich die Schulter

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Aerosmith sagen Las Vegas-Konzert ab

"Ich habe meine Stimme verloren, aber ich kann nicht darüber sprechen", gab sich Sänger Steven Tyler humoristisch auf seinem Twitter Account. Sofern die Stimme Tylers es erlaubt, werden Aerosmith vor Jahresende noch 14 weitere Shows im Park Theater im Park MGM spielen. Ein Konzert im September, vier im Oktober, sieben im November und zwei im Dezember. Aufgrund außergewöhnlich hoher Nachfrage wurden für 2020 bereits 15 weitere Termine – im Rahmen der "Deuces Are Wild"- Konzertreihe bestätigt. "Wir wussten nicht wirklich, was uns erwarten würde, als wir hier in Las Vegas ankamen", gestand Gitarrist Joe Perry. Schon öfter spielten unterschiedliche Bands…
Weiterlesen
Zur Startseite