Jon Schaffer (Iced Earth): OP gut überstanden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach jahrelangen Beschwerden ließ sich eine Nacken-OP von Jon Schaffer nicht länger aufschieben. Damit der Iced Earth-Chef sich schnellstmöglich behandeln lassen konnte, musste die Band ihre Konzerte für diesen Sommer absagen.

Nun meldete sich Schaffer mit folgenden Worten via Facebook zurück:

„Hello friends,
I’m writing to let you know that I made it through the surgery and am steadily on the road to recovery. The surgeon informed us that everything went smooth during the operation and that I should be back in action within a few months. 
Thank you all very much for your support, you truly are the best fans any band could ask for.
Take care and best to you all,
Jon Schaffer“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Konzert ohne Shawn "Clown" Crahan

Slipknot spielten kürzlich ein paar Shows in den USA. Beim jüngsten Stelldichein beim Sonic Temple-Festival vermissten die Fans allerdings ein zentrales Band-Mitglied: Perkussionist Shawn "Clown" Crahan fehlte. Die anwesenden Zuschauer fragten sich zunächst, warum. Doch Frontmann Corey Taylor schickte sich schließlich an, noch während des Konzert den Umstand aufzuklären. So hinderte ein unvorhergesehenes Zahnproblem den Clown daran, auf der Bühne zu stehen. Einen Zahn abgelegt "Offensichtlich fehlt uns einer unserer Brüder", erläuterte Slipknot-Sänger Taylor während einer Live-Ansage. "Clown ist gestern ein Zahn abgebrochen. Er musste ihn sich ziehen lassen. Dabei gibt es ein Problem. Also musste er aus medizinischen Gründen…
Weiterlesen
Zur Startseite