Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Jonathan Davis: Marilyn Manson und Country-Musik

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit Westword verriet der Korn-Sänger, er arbeite gerade an einem gemeinsamen Projekt mit Big & Rich. Big & Rich ist ein Country-Duo bestehend aus Big Kenny und John Rich, das seit 1998 aktiv ist. Aber keine Angst, Davis hat nicht vor, in Zukunft mit Cowboy-Hut und Akustikgitarre durch die Lande zu ziehen. „Ich bin kein Country-Sänger oder gehe als Country-Musiker auf Tour. Die Platte soll dem Bakersfield-Sound gedenken.“

Freundschaft wiederbeleben

Außerdem sei ein Projekt mit Schockrocker Marilyn Manson geplant. „Wir setzen uns zusammen, schreiben ein wenig was an Musik und sehen, was passiert.“ Davis und Manson, die eigentlich sehr gute Freunde sind, hatten längere keinen Kontakt mehr, ihre Verbindung aber kürzlich wieder reaktiviert. „Wir haben unsere Freundschaft wiederaufleben lassen und haben angefangen uns darüber zu unterhalten, gemeinsame Sache zu machen. Ich liebe diesen Kerl bis zum Tod. Er ist großartig. Ich bin da also an etwas sehr coolem dran.“

Bereits im Jahr 2002 haben sich die beiden Musiker für den Song ‘Redeemer’ zusammengetan. Dieser war auf dem Soundtrack des Kinofilms Königin der Verdammten zu hören.

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson muss Anwaltskosten seiner Klägerin tragen

Marilyn Manson wurde von einer Richterin am Los Angeles County Superior Court dazu verurteilt, 326.956 US-Dollar der Anwaltskosten von Evan Rachel Wood zu zahlen, welche ihn derzeit verklagt. Angeblich soll der Musiker sie vergewaltigt haben, so der Vorwurf. Für die gesamten Ausgaben muss Manson allerdings nicht haften. Marilyn Manson muss blechen Wie der Rolling Stone berichtete, seien die Anwaltskosten von Evan Rachel Wood während des laufenden Prozesses in die Höhe geschossen. Dafür soll nun Marilyn Manson aufkommen, gegen den die Klägerin den Rechtsstreit führt. Trotz der Tatsache, dass dieser nun für ihren juristischen Beistand aufkommen muss, betonte die zuständige Richterin…
Weiterlesen
Zur Startseite