Judas Priest in TOY STORY 3 – zumindest fast

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein US-Journalist konnte kürzlich die fast komplette Version des Animations-Films TOY STORY 3 ansehen und freute sich noch umso mehr, als er plötzlich ein paar Riffs des Judas Priest Klassikers ‘Electric Eye’ hören konnte.

Der Song ist kurz aus den Boxen eines Sportwagens zu hören – allerdings nur für den Journalisten und die wenig anderen Anwesenden. In noch ausstehenden Test-Screenings wird der Song schon nicht mehr enthalten sein, da es einem Disney-Vertreter zufolge rechtliche Probleme gab.

Ob die Probleme bis zum Filmstart noch geregelt werden können und Fans dann doch noch in den Kurzzeit-Genuss von ‘Electric Eye’ während TOY STORY 3 kommen, bleibt abzuwarten.

Weitere Artikel zu Judas Priest:
+ Live-Bericht von 1991: Judas Priest + Annihilator + Live-Bericht von 1991: Judas Priest + Annihilator + Pantera
+ Judas Priest bringen BRITISH STEEL als dreifach-Album raus
+ Judas Priest A TOUCH OF EVIL LIVE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
Hall Of Fame-Chef: Musik von Eminem ist so hart wie Metal

Die Rock And Roll Hall Of Fame steht seit Jahren dafür in der Kritik, dass sie vermeintlich Genre-fremde Bands und Künstler aufnimmt. Dieses Jahr haben unter anderem die Neuzugänge Dolly Parton, Duran Duran, Lionel Richie, Pat Benatar und Eminem vergleichsweise wenig mit Rock am Hut. Doch Letzterer mache laut Greg Harris, dem CEO der Rock And Roll Hall Of Fame, genauso "knallharte" Musik wie Metal. Großes Statement Die Country-Musikerin Dolly Parton wollte das Spiel zuletzt gar nicht mitmachen und bot ihren Rückzug vom diesjährigen Voting an. Doch die Rock And Roll Hall Of Fame ließ sich davon weder umstimmen noch beirren…
Weiterlesen
Zur Startseite