Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19
süß

Judas Priest: Knuddeltermin mit Hundewelpen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bevor Judas Priest am Samstag, den 8. Juni 2019, ihren Auftritt im SaskTel Centre im kanadischen Saskatoon absolvierten, nahmen sie sich tagsüber Zeit und besuchten eine Rettungsstation für Hunde im etwa 300 Kilometer entfernten Regina, das ebenfalls in der kanadischen Provinz Saskatchewan liegt.

Ian Hill (Bass), Richie Faulkner (Gitarre), Scott Travis (Schlagzeug) und Andy Sneap (Gitarre) fuhren beim Lucky Paws Dog Rescue vor, durften allesamt Welpen auf den Arm nehmen und ließen fleißig Fotos von sich schießen, von denen die Band auch eines auf ihrem eigenen Facebook-Account postete.

„Was die freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeiter von Lucky Paws Dog Rescue hier leisten, ist großartig. Sie retten verlassenen Tieren das Leben und finden für sie eine neue Heimat. Auf dem Bild seht ihr Ian mit Lemmy, Richie mit Judas, Scott mit Scotia und Andy mit Lita…!“

Lucky Paws Dog Rescue waren glücklich über diesen Star-Besuch und posteten: „Wir sind völlig begeistert, dass die Jungs von Judas Priest bei uns waren und für ein Charity-Fotoshooting mit unseren geretteten Welpen bereitstanden.“

teilen
twittern
mailen
teilen
K.K. Downing: Judas Priest booten mich aus

K.K. Downing hat erst kürzlich jede Menge Ärger ausgelöst, indem er behauptete, Richie Faulkner (sein Nachfolger bei Judas Priest), Scott Travis und Andy Sneap seien nur Angestellte bei Judas Priest. Faulkner machte daraufhin seiner Wut und seiner Enttäuschung Luft. Man sollte meinen, Downing hätte daraus gelernt. In einem neuen Interview, das ihr euch unten in voller Länge anhören könnt, entschuldigt er sich irgendwie, gibt aber auch weiter die beleidigte Leberwurst. Auf seinen irritierenden Kommentare in Richtung von Judas Priest angesprochen, antwortete Downing: "Jeder kann Fehler machen. Wir liegen nicht immer exakt richtig. Aber ich kann Dinge nur so sagen, wie…
Weiterlesen
Zur Startseite