Juni-Heft 2013: Kevin Russell, Airbourne, Big Teutonic Four u.v.m.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Juni-Ausgabe des METAL HAMMER erscheint am Mittwoch, 15.05.2013.

>>> blättert in der Galerie durch Ausschnitte aus der Juni-Ausgabe des METAL HAMMER

Kevin Russell

Live hat der Böhse Onkel sein Comeback bereits gefeiert. Nun steht für ihn die Rückkehr ins richtige Leben auf dem Programm. METAL HAMMER-Redakteur Matthias Weckmann besuchte Kevin Russell in seinem Haus und sprach in einem exklusiven, schonungslos offenen Interview über dessen Gefängnis- aufenthalt, seinen Drogenentzug, seine Sinneswandlung und seinen neuen Hang zur Familie.

>>> lest hier in das exklusive Kevin Russell-Interview rein

Airbourne

Die Rock‘n‘Roll-Höllenhunde haben mit BLACK DOG BARKING weiter an ihrem AC/DC-Ausdruck gefeilt.

>>> zum Review von Airbournes BLACK DOG BARKING

Big Teutonic Four

Mehr Thrash geht nicht: Kreator, Sodom, Destruction und Tankard nehmen sich gegenseitig ins Kreuzverhör.

Tourstory Hypocrisy

Die Rückkehr der Death Metal-Instanz auf deutsche Bühnen verlief nicht ohne Tragik. Ein todtrauriger Tourreport.

>>> METAL HAMMER berichtete: Hate-Bassist verstirbt während Hypocrisy-Tour

Inferno Festival

Schwarze Ostern in Oslo, die Dreizehnte: Das norwegische Festival huldigte abermals dem Black Metal.

Poster:

Black Sabbath + Killswitch Engage

Maximum Metal-CD Vol. 184

CHILDREN OF BODOM         Transference   3:58
THE DILLINGER ESCAPE PLAN        Prancer   3:52
DARK TRANQUILLITY           Uniformity (Edit)   4:54
BLACK STAR RIDERS            Bound For Glory   4:09
STARKILL       Fires Of Life   4:48
EVILE  Head Of The Demon   4:24
THE BLACK DAHLIA MURDER         Into The Everblack   4:33
ESCAPE THE FATE    Ungrateful   3:23
BATTLE BEAST          Let It Roar   3:40
ASG     Avalanche   4:17
ENTRAILS       Bloodhammer (Edit)   4:59

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 06/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
It's a long way to the top: Hier jobbten Bon Scott & Co. vor ihrem Durchbruch

Erfolgreiche Karrieren fallen nicht einfach so vom Himmel. Hinter den meisten stecken literweise Schweiß, viel Vorstellungskraft und Durchhaltevermögen. Folgende Musiker haben sich nicht von ihrem Traum abbringen lassen – und dafür eine Reihe anderer Jobs erledigt, um sich über Wasser zu halten. Steve Harris Bereits in jungen Jahren musste sich Steve Harris zwischen einer Karriere als professioneller Fußballspieler und der Musik entscheiden. Wie sein Beschluss ausfiel, wissen wir alle, doch damit war das Fundament seiner Band Iron Maiden noch lange nicht gelegt. Erst studierte er und arbeitete anschließend im entsprechenden Feld als Architekturzeichner. Als er seinen Stelle im Architekturbüro verlor,…
Weiterlesen
Zur Startseite