Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Kanadier stellen Trennung s-Songs zusamen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf Platz Acht liegen Pantera, die mit ‘This Love’ auf VULGAR DISPLAY OF POWER (1992) der Achterbahnfahrt von Trauer und Wut nach einer Trennung eindrucksvoll ein Song-Zuhause gebaut haben.

Auf Platz Vier finden wir ‘Hurt’ (1994) von Nine Inch Nails. Ebenfalls ein Klassiker, den sogar Johnny Cash schon gecovert hat. Die Ton-Gewordene Selbstzerfleischung, die in ihrer Intensität bis heute kaum übertroffen wurde.

Unumwundener Sieger sind aber Guns N’ Roses mit ‘Back Off Bitch’ (1991). Die großspurige Gleichgültigkeit, mit der Axl eine Ex. in die Wüste schickt, ist einfach zu männlich und selbstschützend, als dass dieser Song nicht auf der Eins landen könnte.

Was sagt ihr zu den drei Ausgezeichneten? Könnt ihr die Platzierung verstehen?

Und was sind eure Highlights in Sachen Beziehungs-Ende? Welche Songs haben euch über den Trennungsschmerz hinweg gebracht?

Wir sind gespannt auf eure Antworten!

Zur Untermalung haben wir noch mal das Video zu ‚This Love‘ ausgebuddelt:

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses "haben penibel an Mörder-Material gearbeitet"

Durch ihre erfolgreiche, weltweite Reunion-Tour haben Guns N’ Roses wieder zueinander gefunden - und wieder Bock darauf bekommen, zusammen neue Musik zu schreiben. Angesichts der umfangreichen Live-Verpflichtungen stellte sich vielmehr die Frage, wann die Sleaze-Rocker überhaupt dazu kommen, sich ans Songwriting für ein neues Album zu machen. Die Gattin von Duff McKagan hat nun ausgeplaudert, dass sich die "Gunners" mittlerweile mit vollem Einsatz in die Kreativarbeit gestürzt haben. So war Susan Holmes McKagan kürzlich im "Appetite For Distortion"-Podcast zu Gast. Dort gab sie zu Protokoll: "Ich werde sagen, dass Guns N’ Roses penibel an Mörder-Material gearbeitet haben. Ich kann nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite