Kiss-Fans klauen Klo-Steine aus Pissoirs

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kiss-Sänger Gene Simmons hat eine neue TV-Show: Family Jewels. Um diese zu bewerben, hielten er und seine Kompagnons es für eine gute Idee, dort präsent zu sein, wo Männer unter sich sind und nicht an allzu viele andere Dinge denken: auf öffentlichen Toiletten.

Also wurden Klo-Steine mit dem Gesicht von Gene Simmons entwickelt, die bei korrekter Anstrahlung auch noch eine Nachricht von ihm ausgeben. Womit die Kreativabteilung anscheinend nicht gerechnet haben, ist die Sammelwut der Kiss-Fans.

Diese haben nämlich sofort angefangen, die teils lecker feuchten Teile einzusammeln und ihrer Obskuritäten-Sammlung zuzufügen. Das findet Gene Simmons zwar weniger toll, nimmt es aber gelassen:

„Bitte lasst die Klo-Steine im Pissoir, damit auch andere noch Spaß daran haben. Wie ich hörte, wurden viele davon geklaut. Wenn ihr das schon macht, vergesst bitte nicht, sie zu waschen bevor ihr sie mit heim nehmt.“

Die Tatsache wiederum, dass Gene Simmons zu Werbezwecken sogar aufs eigene Bild pinkeln lässt, zeugt allerdings von einer gesunden Portion Humor.

Weitere Kiss-Artikel:
+ Kiss KISSOLOGY VOL. 1: 1974 – 1977 Rezension
+ Rezension
+ Sepultura-Sänger Derrick Green interviewt Kiss
+ Von FlipFlops bis zum Sarg: Eine Reise durchs Kiss-Merch

teilen
twittern
mailen
teilen
Gene Simmons stellt Ace Frehleys und Peter Criss‘ Fähigkeiten infrage

Kiss-Bassist und -Sänger Gene Simmons erklärte kürzlich, dass weder Ace Frehley noch Peter Criss physisch dazu in der Lage wären, Kiss bei ihrer Abschiedstournee in vollem Ausmaß live zu unterstützen. In den Monaten nach der Ankündigung von "End Of The Road" fragten sich die Fans, ob die Originalmitglieder Frehley (Gitarre) und Criss (Schlagzeug) an der Tour teilnehmen würden – vor allem angesichts des offensichtlich wohlwollenden Miteinanders zwischen Simmons, Paul Stanley und Ace Frehley. Auf Frehleys aktuellem Album SPACEMAN – ein Titel, der von Simmons selbst vorgeschlagen wurde – finden sich zwei Songs, die die beiden Musiker gemeinschaftlich geschrieben haben. Im…
Weiterlesen
Zur Startseite