Kiss: Konzert in Manchester wegen Anschlags vom 22.5 abgesagt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kiss sagen ihr Manchester-Konzert für den 30. Mai ab. Das gaben die Rock-Legenden jetzt auf ihrem Facebook-Profil bekannt. Die Show sollte in der gleichen Arena stattfinden, in der am Abend des 22. Mai beim Ariana Grande-Konzert durch einen Anschlag eines Selbstmordattentäters 22 Menschen getötet und mindestens 59 weitere verletzt worden waren.

Das Statement von Kiss

Die Grausamkeit gegen die unschuldigen Opfer in Manchester bricht uns das Herz. Leider werden wir am 30. Mai nicht in der Manchester Arena spielen können. Wir haben uns auf diese Shows und unsere Fans dort sehr gefreut, aber im Lichte der aktuellen Ereignisse scheint uns eine abgesagte Rockshow keine große Bedeutung zu haben. Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schweren Zeit bei den Familien und Freunden der Opfer und bei allen Leuten in Manchester. – Paul Stanley, Gene Simmons, Eric Singer und Tommy Thayer“

Manchester Arena nicht in Betrieb

Auch andere Veranstaltungen in der Manchester Arena sind von Absagen betroffen. Der Veranstaltungsort ist zur Zeit wegen der Behebung der Explosionsschäden und anhaltenden Polizeiermittlungen geschlossen.

Das Statement im Wortlaut:

teilen
twittern
mailen
teilen
Corona: Metallica sagen Auftritt beim Frauenfeld Rocks ab

Metallica hätten eigentlich am heutigen Mittwoch, den 29.6. als Headliner beim "Frauenfeld Rocks" aufspielen sollen. Doch daraus wird leider nichts. Denn ein Mitglied aus dem Team von Metallica wurde positiv auf Corona getestet. Daher mussten James Hetfield und Co. das Gastspiel in der Schweiz absagen. Und zwar wie es aussieht, ersatzlos. Denn auf einen Nachholtermin konnten sich alle Beteiligten vorerst nicht einigen. Leider positiv "Schweren Herzens müssen wir verkünden, dass wir heute nicht beim Frauenfeld Rocks in der Schweiz auftauchen werden", beginnen Metallica ihr Statement. "Denn leider wurde ein Mitglied der Metallica-Familie positiv auf COVID-19 getestet. Es tut uns mehr als…
Weiterlesen
Zur Startseite