Kiss sind wieder ‚Dressed To Kill‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende die Kiss Kruise statt. Bei der Kreuzfahrt können sich Besucher über Auftritte und zahlreiche Aktivitäten von und mit den Kiss-Mitgliedern freuen. Zu den Themennächten in diesem Jahr gehörten ‚Kiss Around The World‘, ‚Dress As Your Favorite Kiss Song‘, ‚I Was There‘ und ‚Dressed To Kill‘.

Angelehnt an das Albumcover des 1975 erschienenen DRESSED TO KILL traten Kiss in Anzügen auf. Seht Fan-Aufnahmen von dem Auftritt hier:

Ab dem 5. November sind Kiss für drei Wochen in Las Vegas zu Gast. Mit dabei haben sie ihre ‚Roadies For A Week‘ – drei aktive und ehemalige Mitglieder der Air Force, die aufgrund ihres außerordentlichen Einsatzes im Militär von den Band-Mitgliedern ausgewählt wurden, die Shows als Teil der Kiss-Crew erleben zu dürfen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Paul Stanley kritisiert Elon Musks Milliardeninvestition in Twitter

Das "Starchild" von Kiss, Paul Stanley, warf kürzlich via Social Media eine durchaus berechtigte Frage auf, die den 44 Milliarden Dollar schweren Deal von Elon Musk mit Twitter kritisiert. In einem Tweet teilte der Musiker eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters, die über die (noch inoffizielle) Übernahme Twitters von Elon Musk informiert. Sobald der Deal offiziell zustande kommt, wird Elon Musk – Gründer von Tesla und SpaceX und der derzeit reichste Mann der Welt – der neue Eigentümer der Social Media-Plattform, die mehr als 200 Millionen Nutzerinnen und Nutzer unterhält. Stanley schrieb in seinem Post: „Vielleicht habe ich etwas verpasst (bitte…
Weiterlesen
Zur Startseite