Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

„Köln hat keine Angst“: Gedenk-Konzert in der Essigfabrik

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unter dem Motto: „Köln hat keine Angst, Köln lässt sich nicht einschüchtern – KÖLN HAT EIN MUSIKHERZ!“ wird heute Abend in Köln ein Konzert im Gedenken an die Opfer der jüngsten Terroranschläge in Paris veranstaltet. Am heutigen Abend sollten eigentlich Eagles Of Death Metal ein Konzert in eben diesen Hallen der Essigfabrik spielen. Aus bekannten und verständlichen Gründen hat die Band ihre aktuelle Tour allerdings abgebrochen.

Köln hat keine Angst

Auf Facebook heißt es zu der Veranstaltung:

Die Band „Eagles of Death Metal“ gab in den vergangenen Jahren für Kölner- Publikum zwei exzellente Konzerte im Kölner Kultur- und Kreativwirtschaft Zentrum „Essigfabrik“. Nach den Attentaten von Paris, hat die Band Ihr heutiges ausverkauftes Konzert in der „Essigfabrik“ Köln absagen müssen. Dafür müssen wir Verständnis haben – die Musiker der Band und deren Fans sind direkt betroffen. Aber nicht nur die direkt betroffenen sind die Ziele der Terroranschläge. Wir alle – die Bürger Europas – sind die Ziele des Terrors, wir alle sollten in Angst und Schrecken versetzt werden. So dass wir, nach Willen der Terroristen, unsere Lebensweise in Freiheit aufgeben sollten. So dass wir nicht mehr ohne Angst ins Restaurant, ins Museum, ins Konzert gehen würden. So dass wir uns auf den Straßen und Marktplätzen unserer Städte nicht mehr angstfrei aufhalten würden. Das ist das erklärte Ziel des Terrors! Dann hätte der Terror über die FREIE WELT endgültig gesiegt… Deswegen, möchten wir ab heute anfangen unsere Werte, unsere Lebensweise friedlich aber bestimmt zu verteidigen. Deswegen, sagen wir ab heute: Köln hat keine Angst, Köln lässt sich nicht einschüchtern – KÖLN HAT EIN MUSIKHERZ!“

Das Line Up:
Neverland In Ashes
Hopelezz
Pripjat
SusiGoes18
Layment
The Legion:Ghost

Hintergrund

Die Metalcore-Band Neverland In Ashes schrieb zum Hintergrund des heutigen Abends:

Der Gedanke an die Opfer von Bataclan und dem Hintergrund zu der Show morgen hinterlässt ein beklemmendes Gefühl, aber wir werden trotzdem spielen, um mit Euch ein Zeichen zu setzten! Wir lassen uns nicht nehmen, was wir lieben und gehen weiter auf Konzerte!“

Der Eintritt wird an diesem Abend frei sein und auch alle Beteiligten Mitarbeiter und Bands werden auf ihre Gage verzichten. Spenden sind allerdings erwünscht.

>>>Hier geht es zur Veranstaltung auf Facebook.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metal im TV: Ozzy Osbourne, Rammstein

Am Freitag, den 30.07.2021 um 21:40 Uhr läuft auf dem deutsch-französischen Kanal Arte die Dokumentation ‘Die neun Leben des Ozzy Osbourne’. Diese ist der aktuellste filmische Beitrag über den "Prince Of Darkness", und erzählt ausführlich aus Ozzys Leben: von seiner Kindheit im vom Krieg zerrütteten Birmingham über seine Zeit als Frontmann von Black Sabbath und seiner eigenen Band, bis hin zu seinem Aufstieg zum Reality-TV-Star. Angereichert mit aufschlussreichen Interviews und allerhand zeitgenössischen Aufnahmen bietet die Doku einen schönen Überblick über Ozzys Wirken und Schaffen. Neben ihm selbst kommen aber auch Wegbestreiter und Bewunderer zu Wort. Die Dokumentation kam offenbar nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €