Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kombi-Interview mit In Flames und Caliban

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Flames haben den Death Metal modernisiert, Caliban Hardcore und Death Metal vermischt. Da gibt es Schnittpunkte – doch das sind noch lange nicht alle Gemeinsamkeiten.

Beide Bands versuchen zum Beispiel, alles so frisch wie möglich zu halten. Bei In Flames werden dafür Restaurants eröffnet, bei Caliban sich in Cover-Songs ausgetobt.

Was die beiden Sänger Andres Friden (In Flames) und Andreas Dörner (Caliban) vom Weg der Kollegen halten, erzählen sie im gemeinsamen Interview:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Dharma: Buddhismus und Death Metal

Auf den ersten Blick das übliche Death Metal-Bühnenszenario: Corpsepaint, Sensenmann-Roben und künstliches Blut. Doch ein Band-Mitglied passt scheinbar ganz und gar nicht dazu. Mit rasiertem Kopf und traditionell orangem Wickelgewand steht eine buddhistische Nonne mit Dharma auf der Bühne. Und Miao Ben (50) ist tatsächlich Mitglied der taiwanesischen buddhistischen Death Metal-Band. https://www.youtube.com/watch?v=1F_1ZgayV7w "Man darf wirklich nicht auf den Mund gefallen sein, um diese Kooperation traditionell eingestellten Menschen zu erklären", so Miao Ben gegenüber Los Angeles Times. Sie arbeitet für einen taiwanesischen Wohltätigkeitsverein, der Kinder in Afrika unterstützt. "Als ich zum ersten Mal Metal gehört habe, war das hart. Doch nachdem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €