Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Andy Sneap bleibt solange, wie Judas Priest wollen

Über die personelle Zukunft bei Judas Priest war in letzter Zeit häufig spekuliert worden. Konkret ging es dabei um Star-Produzent und Glenn Tipton-Nachfolger Andy Sneap. Die Frage war, ob der Brite nach den anstehenden Live-Verpflichtungen wieder komplett auf den Tonstudiostuhl zurück geht oder weiter bei den Metal-Göttern in die Saiten greift. Rob Halford und Ian Hill hätten Sneap jedenfalls gerne weiter in der Band, wie sie in Interviews bereits kundgetan haben. Diese Zuneigung beruht offenbar auf Gegenseitigkeit. So plauderte Sneap im Gespräch mit "Talking Bollocks" über Dankbarkeit für die Chance und seine Zukunftsgedanken. "Es wäre toll, wenn Glenn es da…
Weiterlesen
Zur Startseite