Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Kvelertak zeigen ihr neues Video ‚Ordsmedar av rang‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach der Tour ist vor der Tour ist während der Video-Premiere – Kvelertak wollen die Welt weiter im Sturm erobern und kommen dazu erneut nach Deutschland. Zwischenzeitlich haben sie gleich noch das neue Video eingetrümmert – oben seht ihr welt-exklusiv ‚Ordsmedar av rang‘.

Als Support von Comback Kid sind sie demnächst hier zu sehen:

01.05. Leipzig, Conne Island
03.05. Berlin, Columbia Club
04.05. Aschaffenburg, Colos Saal
05.05. Nürnberg, Hirsch
08.05. München, Feierwerk
09.05. Wien, Arena

In diesem Sinne – viel Spaß erst bei ‚Ordsmedar av rang‘ und dann bei Kvelertak live!

teilen
twittern
mailen
teilen
Dead: Alles Gute zum 55. Geburtstag!

Am Anfang war der Tod Bereits früh kam Per „Pelle“ Yngve Ohlin (1969-1991) mit dem Thema Sterben in Berührung. Als Kind soll er laut diversen Quellen eine Nahtoderfahrung (die genauen Hintergründe diesbezüglich sind ungeklärt) erlitten haben und hielt sich fortan für tot. Daraufhin gab er sich den Künstlernamen Dead. Nach einem kurzen Intermezzo bei Morbid (1986-1988) schielte er Richtung Norwegen und die vakant gewordene Stelle des Sängers bei Mayhem, welche kurz zuvor noch von Kittil Kittilsen (1987-1988) bekleidet wurde. Für seine Bewerbung als Nachfolger kreuzigte er einen Mäusekadaver und schickte diesen samt Demokassette an die Band. Die gegenseitige Anerkennung und…
Weiterlesen
Zur Startseite