Toggle menu

Metal Hammer

Search

Lady Gaga: Selbsmordgefahr wegen Hardcore-Shirt?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Popstar Lady Gaga provoziert gerne mit ihrer Kleidung – nun genügt ihr offenbar ein einfaches Hardcore-Shirt, um Schlagzeilen zu machen.

Die Jugendzeitschrift Bravo sorgt sich um Lady Gaga: Kommt sie mit dem Erfolgsdruck um ihr Comeback nach einer Hüft-OP klar? In der aktuellen Ausgabe der Brave heißt es: eher nein.

Blasse haut, Augenringe und ein abwesender Blick machen Selbsmordgedanken bei Lady Gaga wahrscheinlich („Selbstmord-Gefahr! Wie schlecht geht es ihr wirklich?“). Sie selbst setze da noch einen oben drauf, in dem sie ein Shirt mit dem Aufdruck „Suicidal Tendencies“ trägt.

Dass es sich bei Suicidal Tendencies um eine Band handelt, geht zwar aus der Bildunterschrift, nicht aber aus dem Bravo-Artikel hervor. Unsere Sorgen um Lady Gaga halten sich von daher in Grenzen. Dafür haben wir Bock auf Suicidal Tendencies:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Tochter verneint Sterbegerüchte um ihren Vater

Direkt zum neuen Jahr verbreiten sich sogleich schlechte Nachrichten über Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne im Netz. Diese gingen von einem Bericht eines US-amerikanischen Online-Magazins aus, worin es hieß, Ozzy liege im Sterben. Dabei wurde ein Bekannter des Sängers zitiert, der behauptet habe, der Musiker habe seinen Lebensmut verloren, liege den ganzen Tag im Bett und erkenne sogar seine Frau Sharon nicht mehr. Fans versetzte diese Nachricht verständlicherweise in Unruhe. Tochter Kelly Osbourne meldete sich jedoch über ihre Instagram-Story zu Wort und gab Entwarnung. Die 35-Jährige verneinte die Gerüchte, die um den "Prinz der Dunkelheit" kursieren und machte ihrem Frust gegen derartige Falschmeldungen Luft. Ärger…
Weiterlesen
Zur Startseite