Linkin Park-Mitglied mit eigenem Film

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Joe Hahn, der bereits bei etlichen Linkin Park-Videos und Kurzfilmen auf dem Regie-Stuhl saß, präsentiert im Oktober seinen ersten Spielfilm. Der Thriller „Mall“ ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Schauspieler und Drehbuchautor Eric Bogosian. Vincent D’Onofrio übernimmt die Produktionsleitung und spielt den Charakter Danny.

Weitere Schauspieler sind: Gina Gershon, Cameron Monaghan, Peter Stormare, Mimi Rogers, James Frecheville und Brian Rodriguez.

Plot: Der Crystal Meth-Abhängige Malcolm (James Frecheville) will seinem leben ein Ende setzen und macht sich auf den Weg zu einer großen Mall in der Nachbarschaft. Er trägt eine Tasche bei sich, die bis an den Rand mit Waffen und selbstgebauten Sprengkörpern gefüllt ist.

Seht hier den Trailer zum Film „Mall“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
5. Todestag von Chester Bennington: Ein Rückblick

Obwohl die Wunde für manche noch frisch erscheinen mag, jährt sich der Todestag des legendären US-amerikanischen Rock-Sängers Chester Bennington am heutigen Tage bereits zum fünften Mal. Am 20. Juli 2017, vor einem halben Jahrzehnt, sollte das Leben des weltberühmten und -gefeierten Musikers ein tragisches Ende finden. Stetige Begleiter Bennington, der bereits zu seiner Kindheit und frühen Jugend erschwerten (Familien-)Verhältnissen ausgesetzt war, hatte den Umständen entsprechend lange mit seinen Dämonen zu kämpfen, wie sich bereits zu Beginn seiner Erfolgshistorie deutlich zeigen sollte. Noch bevor ihm der große Durchbruch mit Linkin Park, die sich früher Xero tauften, gelungen war, fiel sein unbeständiges…
Weiterlesen
Zur Startseite