Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Linkin Park-Mitglied mit eigenem Film

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Joe Hahn, der bereits bei etlichen Linkin Park-Videos und Kurzfilmen auf dem Regie-Stuhl saß, präsentiert im Oktober seinen ersten Spielfilm. Der Thriller „Mall“ ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Schauspieler und Drehbuchautor Eric Bogosian. Vincent D’Onofrio übernimmt die Produktionsleitung und spielt den Charakter Danny.

Weitere Schauspieler sind: Gina Gershon, Cameron Monaghan, Peter Stormare, Mimi Rogers, James Frecheville und Brian Rodriguez.

Plot: Der Crystal Meth-Abhängige Malcolm (James Frecheville) will seinem leben ein Ende setzen und macht sich auf den Weg zu einer großen Mall in der Nachbarschaft. Er trägt eine Tasche bei sich, die bis an den Rand mit Waffen und selbstgebauten Sprengkörpern gefüllt ist.

Seht hier den Trailer zum Film „Mall“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Linkin Park: Mike Shinoda bringt zweites Soloalbum raus

Während bei Linkin Park als Band derzeit nicht wirklich viel passiert, weiß sich Sänger Mike Shinoda fortlaufend kreativ zu betätigen. Der Multiinstrumentalist hatte zuletzt mittels Live-Streams auf Twitch [dieses Tool verwendet auch Trivium-Frontmann Matt Heafy - Amn.d.A.] gemeinsam mit zugeschalteten Fans musiziert. Dabei herausgekommen sind einige Instrumentals, von denen Shinoda nun ein paar veröffentlicht. Interaktive Kollaboration Zusammengenommen ergeben die Tracks das zweite Soloalbum des Linkin Park-Tausendsassas. Es hört auf den Namen DROPPED FRAMES, VOL. 1, was die Schlussfolgerung zulässt, dass Shinoda noch mehr Instrumentals in petto hat. Auf die Märkte dieser Welt bringt der US-Amerikaner die Platte am 10. Juli…
Weiterlesen
Zur Startseite