Live beim Thrashfest 2011 mit Sepultura, Exodus, Destruction u.v.m.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit Sepultura setzte es einen Headliner, wie es nur wenige im Thrash Metal gibt – unterstützt von Exodus und Destruction, die ihnen den Rang als Headliner durchaus streitig machen. Und wenn drei um den besten Auftritt kämpfen, freut sich der Fan, der auch in München einiges zu befeiern hatte.

Bilder zu den lautstarken Auftritten findet ihr oben in der Galerie, die Setlists der drei Headliner sahen so aus:

Setlist Sepultura:

Intro
Beneath The Remains
Refuse / Resist
Dead Embryonic Cells
Desperate Cry
Amen
Mass Hypnosis
We Who Are Not As Others
Alteres Stats
Infected Voice
Subtraction
Innerself
Territory
Arise

Setlist Exodus:

Last Act
Exodus
Fabuluus Disaster
Braindead
A Lesson In Violence
Chemi-kill
Pleasures Of The Flesh
Piranha
Metal Command
And Then There Were None
Bonded By Blood
Toxic Waltz
Strike Of The Beast

Setlist Destruction:

Total Desaster
Satans Vengeance
Mad Butcher
Medley: Black Mass / Antichrist / Death Trap
Invincible Force
The Ritual / Thrash Attack
Eternal Ban
Bestival Invasion
Curse The Gods

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King will bald neue Musik veröffentlichen

Ex-Slayer-Gitarrist Kerry King werkelt bekanntlich schon länger an neuer Musik. Nun hat er in einem Interview mit dem britischen Metal Hammer darüber gesprochen. Außerdem kündigte der Glatzkopf an, dass er mit seiner neuen Band nicht mehr lange die Füße stillhalten will, was Auftritte und Tourneen angeht. Auf die Stilrichtung seiner frischen Songs angesprochen, sagte Kerry King: "Ihr kennt mich, also wisst ihr, wie es klingen wird. Dieses eine neue Lied habe ich einem Kumpel vorgespielt. Und ich sagte zu ihm: 'Wenn es irgendetwas gibt, das ich in den letzten paar Jahren geschrieben habe, das wie Slayer klingt, dann ist es…
Weiterlesen
Zur Startseite