Toggle menu

Metal Hammer

Search

Mac Sabbath kombinieren Black Sabbath mit Fast Food

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn es mit der seriösen Musikerkarriere nicht klappen sollte, kann man auch einfach bereits bestehende Songs verhunzen. Die 2014 gegründete Band Mac Sabbath parodiert daher Lieder der Metal-Helden Black Sabbath, indem sie deren Texte abändert und thematisch mit der Fast Food-Kette Mc Donalds kombiniert. Was dabei herauskommt ist ebenso kurios wie auch ekelerregend.

Eine neuste Interpretation von Mac Sabbath erschien kürzlich zu dem Song ‘Sweet Leaf’. Diese kommt in der umgetexteten Form von ‘Sweet Beef’ daher und ersetzt das einleitende Husten gegen Kotz-Geräusche.

Seht hier das Video zu ‘Sweet Beef’:

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne arbeitet nicht gerne mit Tony Iommi

Black Sabbath sind nach ihrer "The End" betitelten Abschiedstournee Geschichte. Der Band hinterher trauern kommt für die einzelnen Mitglieder nicht in Frage. Bei Sänger Ozzy Osbourne scheint das Ganze eher ins Gegenteil umzuschlagen. In einem aktuellen Interview haben die Journalisten von "The Times" den Prinzen der Dunkelheit gefragt, ob er gerne mit Tony Iommi kollaboriert. "Ob ich gerne mit ihm zusammen arbeite? Nicht wirklich. Ob ich ihn als Person mag? Ja, ich liebe ihn als Person. [...] Aber wenn mich die Leute fragen würden, ob es einen Anführer von Black Sabbath gegeben hat, würde ich sagen müssen, dass es Tony…
Weiterlesen
Zur Startseite