Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Machine Head bieten BLOODSTONE & DIAMONDS-Hörproben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

(Update): Devil You Know canceln ihre Europa-Tour mit Machine Head aus Business-Gründen“ die außerhalb ihrer Kontrolle lägen. Die Band sei „milde ausgedrückt, sehr verärgert“, könne aber momentan nichts an der Situation ändern und entschuldigte sich bei ihren Fans.

Auf Machinehead1.com können Interessierte sich 30-sekündige Samples aller Songs des am 7. November erscheinenden BLOODSTONE & DIAMONDS von Machine Head anhören. Das Album wurde von Fronter Robb Flynn zusammen mit Juan Urteaga (u.a. Testament, Vicious Rumors) produziert.

Den Mix haben Colin Richardson, Andy Sneap und Steve Lagudi erledigt. Gegenüber Metal Hammer beschrieb der Machine Head-Sänger die musikalische Ausrichtung:

„Es ist sehr ‘heavy‘, mit einem düsteren und bösartigen Stimmung an vielen Stellen. Gleichzeitig glaube ich, dass es einen rockigeren Vibe hat. Es ist manchmal reduziert, was ich mag. Ich denke, die Eindringlichkeit, die es ausstrahlt, hat sich von den schnell und spontan entstandenen Demos auf das Album übertragen. Wir haben versucht diese Spontanität auf der Platte beizubehalten.

Ab einem gewissen Punkt begannen wir sehr pedantisch zu werden und haben massig Zeit auf Dinge verwendet, bei denen wir uns beim erneuten Hören sagten: ‘Weißt du was? Das hat nicht den Vibe der Demos.‘ Die Demos waren so verdammt wild. Also haben wir unsere Herangehensweise überdacht und sind alles lockere angegangen.“

Auch den Titel des achten Machine Head erläuterte Flynn: „In vielen Kulturen wurde der Blutstein als Schutzamulett gegen das Böse und als Symbol für Gerechtigkeit verwendet. Diamanten sind das härteste natürlichste Material der Erde – wie unsere Musik. Außerdem steht der Diamant auch für das Logo, das ich mit vor 22 Jahren gezeichnet habe und das zum Symbol der Band geworden ist.“

Die Titelworte finden sich des weiteren im Album-Opener ‘Now We Die‘, den ihr hier zusammen mit ‘Killer & Kings‘ hören könnt:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Trinkspiel: Steel Panther verraten ihre dunkelsten Geheimnisse

Am 28.03.2014 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Album ALL YOU CAN EAT. Die Tour zum Album haben sie bereits absolviert und dabei einen Zwischenstopp in METAL HAMMER-City eingelegt. Wir haben Steel Panther nicht nur zum Interview getroffen, sondern auch etwas zu Trinken mitgebracht. Beim Trinkspiel "Ich habe noch nie..." müssen Steel Panther jedes Mal zum Schnapsglas greifen, wenn sie eben doch schon einmal Frauenunterwäsche getragen oder andere wüste Dinge haben. So viel sei verraten: Sie gehen nicht nüchtern aus dem Interview hervor! Hier entlocken wir Steel Panther ihre letzten Geheimnisse:  
Weiterlesen
Zur Startseite