Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Machine Head, Nightwish, Arch Enemy, Dark Tranquillity und Pain gewinnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Gewinnerliste der Awards liest sich fast wie ein who-is-who der Metal-Szene – was nicht weiter verwundert, da der Award von Fans, und nicht von verkopften „Spezialisten“ gewählt wurde.

Gewonnen haben:

Hard Rock: Hardcore Superstar – ‘Dreamin‘ In A Casket’
Death Metal: Arch Enemy – ‘Rise Of The Tyrant’
Heavy/Power Metal: Sabaton – ‘Metalizer’
Glam/Sleaze: Crashdiet – ‘Unattractive Revolution’
Punk/Hardcore: Dia Psalma – ‘Djupa Skogen’
Metal: Pain – ‘Psalms Of Extinction’
Alternative Metal: Dark Tranquillity – ‘Fiction’
Newcomer: Sonic Syndicate
Live Act: Europe
Internantional Hard Rock: Nightwish – ‘Dark Passion Play’
International Metal: Machine Head – ‘The Blackening’
International Live Act: W.A.S.P.

METAL HAMMER sagt: „Herzlichen Glückwunsch“!
 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Alissa White-Gluz wehrt sich gegen Vorwürfe von Vicky Psarakis

Anfang September 2019 erhob The Agonist-Sängerin Vicky Psarakis schwere Vorwürfe gegen ihre Vorgängerin und aktuelle Arch Enemy-Shouterin Alissa White-Gluz. Sie warf ihr vor, verhindert haben zu wollen, dass das aktuelle The Agonist-Album veröffentlicht werden kann. "Es ist es ziemlich offensichtlich, dass die Person, die versucht hat uns zurückzuhalten, Alissa [White-Gluz] ist. Am Anfang hat sie es mittels Interviews getan und, indem sie sehr schlecht über die Band-Mitglieder gesprochen hat." Nun haben sich Napalm Records (The Agonist) und Century Media Records (Arch Enemy) zusammengesetzt, um die Sache zu klären. Im besten Fall soll das Ganze aus der Welt geschafft werden. Vicky…
Weiterlesen
Zur Startseite