Make Them Suffer stellen neue Keyboarderin vor

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie die (Symphonic) Metalcore-Gruppe Make The Suffer kürzlich via Social Media mitteilte, gibt es einen Neuzugang in den Reihen der Band. Alex Reade, die zuvor bei Drown This City die Stellung am Keyboard gehalten hat, schließt sich nun Make Them Suffer an und sorgt überdies künftig für die klaren Vocals der Truppe.

Seit Februar 2022 und nach dem Abschied von Booka Nile, die während der vergangenen fünf Jahre für Make Them Suffer in die Tasten gehauen hat, amtierte niemand mehr als Keyboarderin der Band. Jetzt soll es in frischer Besetzung allerdings weitergehen.

Neue Single ‘Doomswitch’ erscheint am Freitag

Ihre Fähigkeiten darf Reade bereits am Freitag, den 14. Oktober 2022, mit der brandaktuellen Single ‘Doomswitch’ präsentieren. Dabei kommt Hoffnung auf, dass es sich mit der neuen Veröffentlichung bloß um einen ersten Vorgeschmack einer Reihe weiterer Singles handelt. In dem Beitrag der Band heißt es: „Nun sind wir vollständig und mit voller Kraft zurück. ‘Doomswitch’ wird am Freitag, den 14. Oktober, veröffentlicht.

Alex Reade zählt jetzt zu Make them Suffer und spielt eine wichtige Rolle in unserem nächsten Song, der der Band neues Leben einhaucht. Zum ersten Mal seit über zwei Jahren sind wir wieder auf Tournee. Wir beginnen im Oktober in Australien und reisen im November und Dezember weiter nach Nordamerika. Zu sagen, dass wir es kaum erwarten können, neue Musik zu veröffentlichen, ist eine blanke Untertreibung.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
In Extremo: Videopremiere von WOLKENSCHIEBER-Titel-Track

Nach acht mit Edelmetall ausgezeichneten Top 3-Alben (von denen nicht weniger als vier den 1. Platz der deutschen Longplay-Charts enterten) haben sich die fest aufeinander eingeschworenen Spielleute nun erneut zusammengefunden, um dunkle Gedanken in ungewissen Zeiten zu vertreiben und mit WOLKENSCHIEBER wieder für neuen Mut, Hoffnung und jede Menge guter Laune zu sorgen! Den ersten Vorgeschmack auf das neue Album liefern In Extremo mit der gleichnamigen Opener-Single und lassen dabei so richtig die Korken knallen. Begleitet wird der Single-Release von einem augenzwinkernden Videoclip, in dem man mit HandOfBlood einen der bekanntesten und reichweitenstärksten Webcontent-Creator und Livestreamer Deutschlands als Cameo-Gast gewinnen…
Weiterlesen
Zur Startseite