Toggle menu

Metal Hammer

Search

Marilyn Manson: „Mein Lieblingssong von mir ist…“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Man könnte davon ausgehen, dass Musiker ihre größten Hits als Favoriten nennen, aber dem ist beileibe nicht so. Kirk Hammett verriet zuletzt, welcher sein Metallica-Lieblingssong ist, und erntete überraschende Reaktionen.

Marilyn Manson ließ nun in einem Interview mit Daniel P Carter von der BBC Rock Show im Rahmen der „Music Ruined My Life“-Rubrik, welchen seiner Songs er am meisten schätzt.

Das ist definitiv ‘The Speed Of Pain’“, so die Antwort von Manson. Der Song stammt von MECHANICAL ANIMALS (1998). „Der Text ist ein Gedicht von mir, das ich in einem Flugzeug geschrieben habe.

Ich las im Time Magazine einen Artikel darüber, wie lange es dauert, bis ein Schmerzimpuls vom Körper im Gehirn ankommt. Das inspirierte mich dazu, über etwas völlig anderes zu schreiben.

Unerklärbare Obsession

Ich habe, warum auch immer, eine gewisse Manie, die ich nicht erklären kann“, so Manson weiter. „Selbst wenn man mich foltern würde, könnte ich sie nicht beschreiben. Es geht um Blumen, den Valentinstag.

Vielleicht habe ich als Kind zu wenige Valentinsgeschenke bekommen oder sowas, ich habe keine ahnung, worin diese Obsession begründet liegt. Zumal ich Blumen sowieso nicht besonders mag…“

Hört hier „Music Ruined My Life“ mit Marilyn Manson:

Der Song-Text von ‘The Speed Of Pain’:

They slit our throats
Like we were flowers
And our milk has been
Devoured
When you want it
Goes away too fast
Times you hate it
Always seems to last
Just remember
When you think you’re free
The crack inside your fuckin‘ heart is me
I wanna outrace the speed of pain
For another day
I wanna outrace the speed of pain
For another day
I wish I could sleep
But I can’t lay on my back
Because there’s a knife
For everyday that I’ve known you
When you want it

Goes away too fast
Times you hate it
Always seems to last
Just remember
When you think you’re free
The crack inside your fuckin‘ heart is me
I wanna outrace the speed of pain
For another day
I wanna outrace the speed of pain
For another day
Lie to me, cry to me, give to me, I would
Lie with me, die with me, give to me, I would
Keep all your secrets wrapped in dead hair
I wish, keep all your secrets wrapped in dead hair
I wish
Lie to me, cry to me, give to me, I would
Lie with me, die with me, give to me, I would
Hope that we die holding hands
for always
Hope that we die holding hands
For always
Hope that we die holding hands

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: 50 Jahre Skurrilität

Mit ‘Cry Little Sister’ veröffentlichten Marilyn Manson im letzten Jahr ein Cover zum Titelsong des Films ‘The Lost Boys’ von 1987. Das Lied lädt zu einer kleinen Zeitreise ein. Zum Geburtstag des Schockrockers reisen wir mit und werfen einen Blick auf die musikalische Entwicklung des Musikers und seiner Band. https://www.youtube.com/watch?v=BG5sFUROGX0 Die Anfänge Die Band um den gleichnamigen Skandal-Rocker Marilyn Manson begann ihre Karriere 1989 unter dem Namen Marilyn Manson & The Spooky Kids. Der Bandname sowie auch die Namen einzelner Bandmitglieder symbolisieren die Vermischung von gut und böse, indem sie sich jeweils aus dem Namen einer Ikone (Marilyn Monroe) und…
Weiterlesen
Zur Startseite