Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Marilyn Manson modelt für Yves Saint Laurent-Kampagne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Schwarzer Lippenstift, dick aufgetragener Eyeliner und eine dunkle Lederjacke, so präsentiert sich Marilyn Manson auf dem Foto der neuen Yves Saint Laurent-Modekampagne.

Der amerikanische Düstermusiker kommt einem in Zusammenhang mit Mode vielleicht nicht gerade direkt in den Sinn, wenn es aber nach Hedi Slimane, dem Chefdesigner der Yves Saint Laurent-Herrenkollektionen, geht, passt Manson wie die Faust aufs Auge.

Die neue Kampagne des Modeunternehmens soll nämlich vor allem “ düster und ausgefallen” wirken und “an die 90er Jahre angelehnt” sein.

Marilyn Manson, der 2012 seine letzte Platte BORN VILLAIN veröffentlichte und seine größten Erfolge in den besagtem Vormilleniums-Jahrzehnt feierte, scheint die neue Kollektion also auf den zweiten Blick durchaus zu verkörpern.

Nun ja, rückblickend muss man natürlich auch feststellen, dass die 90er Jahre eben doch verdammt düstere Zeiten waren, was Mode anging.


on .

Marilyn Manson und Mode, passt das zusammen? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
"Stay Together": Helden e.V.-Kampagne gegen (Cyber-)Mobbing

Helden e.V. (www.helden-ev.de) ist ein Verein, der sich für die Prävention von (Cyber-)Mobbing und Ausgrenzung von Schulen einsetzt und Workshops anbietet. Da der Verein im Moment nicht in Schulen arbeiten darf, aber dennoch Aufmerksamkeit auf das Thema lenken will, wurde die Kampagne #StayTogether ins Leben gerufen. Mittlerweile äußern sich über 60 Bands, Künstlerinnen und Künstler sowie Veranstaltungen (Equilibrium, Feuerschwanz, Die Apokalyptischen Reiter, Saltatio Mortis, Schandmaul, Firkin, Mr. Hurley, Finsterforst…) in Statement-Videos zu ihren Erfahrungen mit (Cyber-)Mobbing und Ausgrenzung. Sie erzählen ihre Geschichten, sprechen Mut zu und ermuntern Betroffene ihre Geschichten ebenfalls öffentlich und damit sichtbar zu machen. Außerdem gibt es…
Weiterlesen
Zur Startseite