Toggle menu

Metal Hammer

Search

Marilyn Manson schockt mit neuem Video von Shia LaBoeuf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Schon ist es passiert. Das Video wurde auf „privat“ gestellt. Benutzt alternativ diesen Link zum ‘Born Villain’-Video auf YouTube.

Marilyn Manson erschreckt schon lange niemanden mehr. Eigentlich. Die Live-Shows der letzten Jahre waren zumindest nicht mehr der Bringer, überhaupt machte Manson mehr durch seine Kunstprojekte als durch Musik von sich reden. Vielleicht ändert sich das mit dem kommenden Album.

Zumindest das erste Anzeichen des neuen Marilyn Manson-Albums wird für kontroversen sorgen. Beim Video zu ‘Born Villain’ führte Shia LaBeouf Regie. Der ist eigentlich Schauspieler und vor allem aus der ‘Transformers’-Reihe bekannt. Mit Riesen-Robotern hat das Manson-Video allerdings nichts zu tun.

Stattdessen ist es durchzogen von verstörenden Bildern, Nacktheit, Haken in Fleisch und Gewalt. Vor allem das Ende ist eine harte Nummer. Der Song ist dabei eigentlich Nebensache.

Kunst oder Billig-Schock um jeden Preis? Auf jeden Fall wird Marilyn Manson damit von sich reden machen und die Spannung auf das im Herbst erscheinende Album steigern. Das Video zu ‘Born Villain’ könnt ihr hier sehen – für zarte Gemüter aber nicht geeignet:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Die am häufigsten angeschauten Videos

7. Coma White (43 Millionen Aufrufe) Ein vielgeklicktes Video von Marilyn Manson schmückt den Song ‘Coma White’. MECHANICAL ANIMALS, das als drittes Studioalbum erschien und auf dem der Trupp den Glam Rock der Siebzier Jahre mit Industrial- und elektronischen Klängen vermischte, spuckte ‘Coma White’ 1998 als vierte Single aus. Inspiriert zu dem Track wurde Manson durch seine damalige Beziehung mit der amerikanischen Schauspielerin Rose McGowan. Das Musikvideo hat mit dem textlichen Inhalt des Liedes allerdings wenig zu tun. Der Clip, der zusammen mit Samuel Bayer entstand, zeigt eine verdrehte Nachstellung der Ermordung von John F. Kennedy, den Manson selbst darin…
Weiterlesen
Zur Startseite