Marilyn Manson wird in SIN CITY mäßigem Western zum Propheten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Regisseur Alejandro Jodorowsky konnte sich endlich die Finanzierung seines neuen Filmprojektes KING SHOT sicher, in dem es Sex und Gewalt im Überfluss geben soll.

Was genau die Handlung sein wird, ist noch nicht klar. Mitspielen sollen aber Nick Nolte, Udo Kier, Asia Argento – und Marilyn Manson. Produziert wird u.a. mit David Lynch, den Marilyn Manson schon vom Dreh zu LOST HIGHWAY (1997) kennt.

Die Rolle Mansons in KING SHOT soll die eines Propheten sein, der Look des als metaphysischer Western bezeichneten Films an SIN CITY (2005) erinnern.

Drehbeginn ist in Oktober in Spanien.

Weitere Marilyn Manson Artikel:
+ Marilyn Manson Fan plante, vier Menschen zu töten
+ Neue Electro-Rock-Videos: Marilyn Manson und Pain
+ Zickenkrieg: Marilyn Manson vs. Wes Borland (vier Menschen zu töten
+ Neue Electro-Rock-Videos: Marilyn Manson und Pain
+ Zickenkrieg: Marilyn Manson vs. Wes Borland (Limp Bizkit)

teilen
twittern
mailen
teilen
Ashley Walters‘ Klage gegen Marilyn Manson wurde abgewiesen

Ashley Walters, eine 38-jährige Frau und ehemalige Assistentin des weltberüchtigten Musikers Marilyn Manson, zählt neben Schauspielerin Evan Rachel Wood zu den diversen Anklägerinnen, die sich gerichtlich ihrem damaligen Peiniger stellen und Gerechtigkeit im Prozess gegen den mutmaßlichen Sexualstraftäter erlangen wollen. Walters‘ Klage gegen Marilyn Manson wegen „sexueller Nötigung, Körperverletzung und Belästigung“ wurde nun von einem Richter des Los Angeles Superior Court abgewiesen. Michael Stern, der besagte Richter, begründete seine Entscheidung mit der Nichteinhaltung der Verjährungsfrist seitens Walters – das Geschehene läge zu lange zurück, um zum heutigen Stand noch eine wirkungsvolle Klage landen zu können. Erste Klage im Februar 2022…
Weiterlesen
Zur Startseite