Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Megadeth: Dave Mustaines Schwiegermutter tot aufgefunden

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Nachdem vorgestern ein Hinweis per Telefon eingegangen war, fand die Polizei laut CBS8.com noch am selben Tag die Leiche von Dave Mustaines (Megadeth) Schwiegermutter Sally Estabrook in einem Gestrüpp in ihrer Heimatstadt Julian.

Die Leiche von Sally Estabrook befand sich etwa eine halbe Meile vom Pinezanita Campingplatz entfernt, wo sie am 4. Oktober zuletzt gesehen wurde. Laut der Polizei weißt bisher nichts darauf hin, dass die Schwiegermutter des Megadeth-Gründers durch Fremdeinwirkung ihr Leben verlor.

Eine Obduktion soll nun die Ursache für Estabrooks Tod klären. Vermutlich hat Mustaines Schwiegermutter, die sich im fortgeschrittenen Stadium ihrer Alzheimer-Erkrankung befand, die Orientierung verloren und sich deshalb von dem Campingplatz entfernt.

Nachdem ihr Verschwinden bekannt wurde, wandte sich der Megadeth-Gitarrist und Sänger an die Öffentlichkeit. Über 300 Freiwillige beteiligten sich an der Suche, die auch durch Hundestaffeln und Hubschrauber unterstützt wurde.

Der Megadeth-Frontmann war nach eigener Aussage sehr zufrieden mit der Unterstützung durch Helfer und Freiwillige, die länger und ausgiebiger gesucht hätten, als von ihnen verlangt worden sei, auch wenn die Hilfe letztendlich nicht den erwünschten Erfolg hatte.

Auf Facebook hat Mustaine die Nachricht vom Tod seiner Schwiegermutter bestätigt. Gleichzeitig bedankte sich der Megadeth-Bandleader für die Unterstützung in der schweren Zeit: „Dank an euch alle für eure Gebete, eure guten Gedanken und die positive Einstellung.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sacred Reich: Ex-Gitarrist Jason Rainey verstorben

Jason Rainey gründete 1985 die Thrash Metal-Band Sacred Reich und war ihr Gitarrist bis ins Jahr 2000. 2006 kehrte er wieder zurück, doch im Februar 2019 musste er aus gesundheitlichen Gründen aussteigen. Zu den Gründen sagte Sänger Phil Rind damals, dass irgendetwas mit Jason nicht stimme. "Er kann einfach nicht mehr. Wir haben alles Mögliche versucht. Jeder von uns. Doch es war zu offensichtlich, dass er nicht mehr hochkommt. Das ist so traurig. Jason hat die Band gegründet, er und ich haben so viel zusammen erlebt und durchgemacht. Womöglich steht ihm niemand näher als ich. Und als klar war, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite