Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Megadeth-Fan zahlt 4500€ für Songwriting-Session

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für ihr neues Album haben Megadeth eine Spenden-Kampagne gestartet, wir berichteten. Spendet ein Fan Geld, so bekommt er ein Dankeschön. Für den Betrag von umgerechnet knapp 4500 Euro hat sich nun ein Fan eine zweistündige Songwriting-Session mit Dave Mustaine gesichert. Für die Spende bedankte sich der Megadeth-Frontmann auf Twitter.

Auch weiterhin können Fans die Aufnahmen zum neuen Megadeth-Album unterstützen und sich verschiedene Dankeschöns sichern: Vom signierten Album und T-Shirts bis hin zu ganztägigen Studiobesuchen bei der Band. Außerdem sind Gitarrenstunden mit dem neuen Gitarristen Kiko Loureiro zu haben.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Mustaine covert Beatles-Klassiker mit seiner Tochter

Megadeth-Frontmann Dave Mustaine befindet sich derzeit – wie viele andere auch – zu Hause und hat die Zeit dort genutzt, um mit seiner 21-jährigen Tochter Electra einen Song zu covern. Die beiden spielen den The Beatles-Klassiker ‘Come Together’ nach. Einen kurzen Clip dazu teilten sie anschließend über die Sozialen Medien im Rahmen der ‘MyMusicMoment’-Bewegung, die von der Non-Profit-Organisation Alzheimer's Assoziation ins Leben gerufen wurde. Diese Bewegung ist Teil einer Sammlung mit dem Titel ‘Music Moments’, die Anfang des Monats veröffentlicht wurde und neue Lieder von bekannten Künstlern wie Sting oder Nile Rodgers enthält. Dabei soll die persönliche und emotionale Verbindung zwischen Musik…
Weiterlesen
Zur Startseite