Messerstecherei bei Cattle Decapitation-Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einem Bericht von lambgoat.com zufolge soll der Besucher eines Konzerts von Cattle Decapitation im kalifornischen La Habra darüber verärgert gewesen sein, im Moshpit herumgestoßen zu werden. Schließlich zückte der Fan ein Messer und fügte einem anderen Besucher eine Schnittwunde im Nacken zu.

Als andere Konzertbesucher die Attacke realisierten, umringten sie den Angreifer und schlugen in KO. Sowohl Täter wie Opfer mussten mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Suicide Silence-Drummer Alex Lopez,  der bei der Show der „Vieh-Enthaupter“ anwesend war, schrieb auf Twitter: „Als ich ankam, trafen auch 7 Polizeiwagen, ein Rettungswagen und ein Feuerwehrfahrzeug ein. Jemand  wurde in den Nacken gestochen… Da wurde die ‚Enthauptung’ zu wörtlich genommen.“

Eine Frau mit dem Namen Anna behauptet mittlerweile, die Freundin des Angreifers zu sein und verteidigte die Tat in einem Kommentar auf metalinjection.net: „Mein Freund hat mich nur vor einem oberkörperfreien 200-Kilo-Mexikaner beschützt, der mich ins Gesicht geschlagen hat, nachdem ich ihm sagte, er solle seine Attitüde für Hardcore-Shows aufsparen, wo sie hingehört.

Er hatte zu dem Zeitpunkt bereits andere Besucher geschlagen und es auf eine Auseinandersetzung angelegt“, beschreibt die Kommentatorin die Lage. „Soweit ich weiß, war das Opfer ein Kumpel dieses Typen, der versucht hat, ihn und seinen weiblichen Anhang davon abzuhalten, mich erneut zu schlagen, nachdem ich mich gegen seine Angriffe gewehrt hatte.“

Laut der angeblichen Freundin des Angreifers soll ihre Version des Vorfalls auch durch Bilder belegbar sein. Eine Anklage gegen den Messerschwinger ist bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht erhoben worden.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Tenacious D

Seit 1994 sind die schauspielernden Musiker und musizierenden Schauspieler Kyle Gass und Jack Black unter dem Banner der komödiantischen Rock-Band Tenacious D unterwegs. Nachdem sie im Sommer 2022 auf ausgedehnter Tour durch die USA waren, kündigte die Kult-Band nun auch eine Europa-Tour an. Deutschland steht mit zwei Shows im Juni 2023 auf dem Tourneeplan! Tickets gibt es ab Freitag, 04.11., 10 Uhr auf eventim.de! METAL HAMMER präsentiert: Tenacious D 06.06. Hamburg, Sporthalle 07.06. Berlin, Zitadelle Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.
Weiterlesen
Zur Startseite