Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal-Buch: Motör Eder und sein Truemuckl

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Pumuckl goes Metal: Geprägt von der Geschichte um den rothaarigen Kobold entsprang dem Schreiber und Zeichner Christopher Tauber – Künstlername: Piwi – auf einer  Kinderbuchmesse die Idee zu einem Metal-begeisterten Doppelgänger. Diesen taufte er auf den Namen Truemuckl. Zu ihm gesellt sich der ebenfalls im Metal-Milieu beheimatete Motör Eder.

Ohne große Verkaufsabsichten schrieb Tauber ein Buch mit vier Kurzgeschichten und insgesamt 35 Illustrationen um die beiden Charaktere und ließ diese in kleiner Auflage drucken.

Die Geschichten tragen die Titel: ‘Truemuckl gegen die Spießer’, ‘Truemuckl und der Dosenpfand’, ‘Truemuckl gegen Doomackl’ und ‘Truemuckl und die Sache mit dem Satan’. Einige wenige Auflagen des Buches sind noch zu erhalten über www.piwimonium.de. Ansonsten gestaltet Tauber unter anderem ‘Drei Fragezeichen’-Comics, ist selbst aber auch – wie zu vermuten – sehr Metal-affin. Schon 2011 brachte er ein Metal-Ausmalbuch für Kinder heraus ‘Mal Döch mal Metal’.

teilen
twittern
mailen
teilen
Böhse Onkelz: Fan-Geschichten für Dokumentation gesucht!

Im kommenden Jahr feiern Böhse Onkelz bereits ihr vierzigjährigen Bandbestehen. Dazu startet der offizielle Fanclub BOSC mit Unterstützung der Band ein Fanprojekt und sucht "Geschichten die es wert sind, erzählt zu werden", wie es in der Ankündigung heißt. Aus allen eingesendeten Geschichten, die von Fans und ihren Erfahrungen mit der Band und deren Musik berichten sollen, werden vier ausgewählt. Dazu wird dann im Anschluss eine Dokumentation gedreht werden. Wer teilnehmen möchte, kann seine Story auf etwa einer DIN-A4-Seite bis zum 12.04.2019 an dokumentation@bosc.de senden. Genauere Infos gibts es im angehefteten Facebook-Post zu lesen: https://www.facebook.com/bosc.social/photos/a.185150488800173/309804423001445/?type=3&theater
Weiterlesen
Zur Startseite