Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: At The Gates

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Nachfolger des 2014er-Werks AT WAR WITH REALITY ist final eingezimmert: Die schwedischen Todesmetaller At The Gates haben in den Parlour Studios von Russ Russell (Napalm Death, The Haunted, Dimmu Borgir…) alles fertig eingespielt.

Das Album wird TO DRINK FROM THE NIGHT ITSELF heißen und soll am 18. Mai 2018 via Century Media veröffentlicht werden. Die Band veröffentlichte zuletzt ein paar kurze Videos aus dem Studio:

„Russ Russell hat hervorragende Arbeit geleistet“, so Sänger Tomas Lindberg. „Meine Gesangslinien habe ich mit Per Stålberg in Göteborg aufgenommen, der immer 100% aus mir herauskitzelt.

Wir befinden und im Mastering, und jeder neue Song, der dabei herausspringt, verursacht breites Grinsen auf unseren Gesichtern. Das Album klingt hungrig und böse.

TO DRINK FROM THE NIGHT ITSELF ist erneut ein Konzeptalbum. Wir werden euch noch darüber aufklären, wovon es handelt. Nur so viel: Es ist eng mit den Wurzeln der Band verhaftet und es gibt thematische Verbindungen zu THE RED IN THE SKY IS OURS.“

Bevor At The Gates auf Indoor- und Outdoor-Festival-Tournee gehen, haben die deutschen Fans die Möglichkeit, die schwedischen Death-Metaller bei einem Club-Konzert abzufeiern.

METAL HAMMER präsentiert:

At The Gates

03.03. Köln, Gebäude 9 (mit Ultha + Nailed To Obscurity)

Karten unter www.metal-hammer.de/tickets.

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Ticket-Verkaufsverbot für Viagogo

Vorbildlich zeigen sich Rammstein, wenn es darum geht, Betrügern im Internet das Handeln zu erschweren beziehungsweise den Garaus zu machen: Seit Jahren hat die Band ein genaues Auge darauf geworfen, was mit den Tickets für ihre Konzerte geschieht. Die Ticketbörse viagogo.de, seit Längerem ohnehin aufgrund deren generell hohen Preise umstritten, geriet nun ins Visier der deutschen Industrial-Metaller, die direkt gerichtlich gegen die Viagogo AG vorgingen – und einen Sieg davontrugen. Warnsignal durch Rammstein Rammsteins Konzertveranstalter gab ein Statement ab: Es sei Viagogo nun verboten, "den Verkauf von Tickets für die Stadion-Konzerte 2019 von Rammstein in Deutschland zu ermöglichen" sowie "zu…
Weiterlesen
Zur Startseite