METAL HAMMER präsentiert: Der Weg Einer Freiheit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Passend zum Release der ersten Live-Scheibe LIVE IN BERLIN (01.03.2019) mit dem Konzert vom 14.10.2017 im Hauptstadt-Club Lido sind die Tour-freudigen deutschen Black-Metaller Der Weg Einer Freiheit erneut unterwegs durch Deutschland.

Tracklist LIVE IN BERLIN (80 Minuten, erhältlich als Gatefold-Doppelvinyl und digital)

  1. Einkehr
  2. Der stille Fluss
  3. Repulsion
  4. Skepsis Part I
  5. Skepsis Part II
  6. Ewigkeit
  7. Zeichen
  8. Aufbruch
  9. Lichtmensch
  10. Ruhe

Gleich drei Supportbands begleiten Der Weg Einer Freiheit: Die hochgeschätzten Krach-Spezialisten Celeste aus Frankreich, die mit ihrem aktuellen Album INFIDÈLE(S) (2017) sowie ihrer ganz speziellen düsteren Bühnen-Show bei sechs Terminen die passende Stimmung für den Headliner aufkommen lassen.

🛒  INFIDÈLE(S) bei Amazon

Die litauischen Post Black-Metaller Au-Dessus sind bislang eher ein Geheimtipp, konnten aber mit ihrem Debüt END OF CHAPTER sowie beeindruckender Liveperformances überzeugen und werden zu Beginn der Tour den Dunkelheitsentfacher für Der Weg Einer Freiheit markieren. Abgerundet beziehungsweise passend eingeleitet werden die Konzertabende vom ungarischen Sänger und Gitarrist Dávid Makó aka The Devil’s Trade.

METAL HAMMER präsentiert:

Der Weg Einer Freiheit + Celeste (*) + Au-Dessus (#) + The Devil’s Trade – Tour 2019

  • 03.04. Köln, Luxor (#)
  • 05.04. Dresden, Beatpol (#)
  • 06.04. Hamburg, Knust (#)
  • 07.04. Nürnberg, Hirsch (*)
  • 09.04. A-Wien, Arena (*)
  • 10.04. München, Backstage (*)
  • 11.04. Stuttgart, Universum (*)
  • 12.04. Berlin, Lido (*)
  • 13.04. Wiesbaden, Schlachthof

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Zombie-Oma performt ‘Dragula’ beim Karaoke

TikTok-Userin April Baumsaway ließ die Online-Welt kürzlich an ihrem Besuch in einer Karaokebar teilhaben. Gemeint ist die Troll Lounge in Fargo, North Dakota. So weit, so gewöhnlich. Überraschend an einem der hochgeladenen Clips ist jedoch der gesangliche Beitrag einer alten Dame namens Judy, die den Rob Zombie-Kult-Hit ‘Dragula’ mit leidenschaftlicher Inbrunst auf ihre ganz persönliche Art und Weise zerschmettert. Das Video zeigt Judy beim Singen des Refrains des besagten Songs. Das Publikum und das TikTok-Universum zeigen sich begeistert. Inzwischen zählt der Post nämlich mehr als 2,3 Millionen Aufrufe, 365.000 Likes und 10.300 preisende Kommentare. Seht hier einen der zahlreichen Beweise…
Weiterlesen
Zur Startseite