Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Heilung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die skandinavisch-deutsche Pagan-Folk-Band Heilung wird nach ihren Festival-Auftritten im Sommer des letzten Jahres (Wacken, Graspop, Summer Breeze, Hellfest) ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland starten. Dabei präsentiert die Band ihre Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne im Oktober und November auf fünf verschiedenen Bühnen und stellt dabei ihr am 28.06. erscheinendes neues Album FUTHA live vor.

Eindrucksvolle Klänge durch teils skurrile Instrumentierung

Heilung gibt es erst seit 2014, aber ihre Bühnenshows haben bereits einige begeisterte Fans hervorgebracht. Die zitiert aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Dabei werden Klänge durch teilweise skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilde, altertümliche Schlaggeräte sowie Bronze-Ringe.

Ihre Texte beinhalten dabei zum Teil Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind.


METAL HAMMER präsentiert:

Heilung

  • 24.10. Berlin, Admiralspalast
  • 26.10. Essen, Colosseum Theater
  • 28.10. München, Circus Krone
  • 01.11. Halle (Saale), Händelhalle
  • 07.11. Kiel, Kieler Schloss

Tickets gibt es ab Montag, den 11. März unter www.metal-hammer.de/tickets.

Coen Halmans
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Cannibal Corpse

Der Name Cannibal Corpse weckt viele Assoziationen, aber nur ein Wort trifft zu ihrer Beschreibung den Nagel auf den Kopf: unaufhaltsam. "Wir versuchen immer, aggressives Zeug zu komponieren. RED BEFORE BLACK ist musikalisch genauso anspruchsvoll wie alles andere von uns, aber so roh wie seit langer Zeit nicht mehr", erzählt Bassist Alex Webster 2017 über das aktuelle Album. "Wir wollen uns immer irgendwie weiterentwicklen, ohne unsere Wurzeln zu leugnen", erläutert Webster. "Das haben wir meiner Meinung nach mit RED BEFORE BLACK geschafft; man bekommt neue Ideen zu hören, aber eben auch vertraute Elemente, die man von früheren Alben kennt. Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite