METAL HAMMER präsentiert: Samael + Diabolical

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 19.08.1996 erschien der Samael-Klassiker schlechthin: Mit PASSAGE starteten die schweizerischen Industrial-/Black-Metaller dank ihrer Neuorientierung auf erhöhte Keyboard-Anteile und okkulte Lyrics erst richtig durch. Zum 25. Jubiläum des von Waldemar Sorychta produzierten Albums planten Samael eine Tournee im September/Oktober 2021, die nun leider auf den Frühherbst 2022 verschoben wurde.

Samael wurden nach ihrer Gründung 1987 vor allem von den zwei Brüdern Xytraguptor (Xy) und Vorphalack (Vorph) geprägt, die in der Band seit 1991 gemeinsame Sache machen. Am 13. Oktober 2017 erschien mit HEGEMONY das aktuelle Album der Band, bei dem es sich um das mittlerweile elfte Studiowerk handelt.

🛒  HEGEMONY bei Amazon

Im April 2018 verkündete die Band den Abschied von Gitarrist Makro, woraufhin Bassist Drop seine Rolle als Gitarrist übernahm und mit Zorac als neues Mitglied drei Monate darauf der freie Bassistenplatz erneut besetzt wurde. Nachdem Samael im aktuellen Line-up 2018 die Bühne des Wacken Open Air und des Neuborn Open Air bespielten, war die Band zuletzt im Mai 2019 auch für ein paar Clubkonzerte in Deutschland zu Besuch.

„Wer vor lauter Elektronik vergessen haben sollte, dass Samael als Pioniere die zweite Welle des Black Metal entscheidend mitgeprägt haben, bekommt mit der nun folgenden Zugabe eine schroffe Erinnerung im Doppelpack – mit ‘Ceremony Of Opposites’ und ‘Baphomet’s Throne’. Und da sich Vorph und Co. angesichts der gerade für einen Donnerstag blendend aufgelegten Meute in Spendierlaune befinden, gibt es noch als eine Art Kompromiss zwischen „alten“ und „neuen“ Samael ‘My Saviour’ mit Volldampf hinterher.“ (Auszug aus dem Live-Bericht vom Konzert im Logo in Hamburg, Gunnar Sauermann, METAL HAMMER 07/2019)

🛒  PASSAGE bei Amazon

 

METAL HAMMER präsentiert:

Samael + Diabolical – live 2022

  • 23.09. Berlin, ORWO Haus
  • 27.09. München, Backstage
  • 28.09. Regensburg, Eventhall Airport
  • 30.09. CH-Wetzikon, Hall Of Fame
  • 05.10. Essen, Turock
  • 06.10. Leipzig, Hellraiser
  • 07.10. Erfurt, From Hell

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
Guardians Of Asgaard: Wacken-Tipp für Amon Amarth-Fans

‘Guardians Of Asgaard’ kennen wir als einen der bekanntesten Songs von Amon Amarth. Jetzt teilt sich ein neuer Act beim Wacken Open Air den Namen mit dem 2008 auf TWILIGHT OF THE THUNDER GOD erschienenen Titel. Mysteriöser Auftritt Die Festival-Veranstalter verloren kein Wort über den Line-up-Neuzugang. Amon Amarth wiesen allerdings darauf hin: „Wir haben gehört, dass eine von Amon Amarth inspirierte Band namens Guardians Of Asgaard am Donnerstag kurz in Wacken auftauchen wird, um ein paar eurer liebsten Amon Amarth-Hits zu spielen. Schleift eure Klingen und kommt zum Auftritt!“, verkündete die schwedische Death Metal-Band über die Sozialen Medien. Dazu gab…
Weiterlesen
Zur Startseite