Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

METAL HAMMER präsentiert: Wolfheart

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update vom 26.02.2021:] Die gemeinsame Tournee von Wolfheart, Mors Principium Est, Bloodred Hourglass und Atlas muss Corona-bedingt abgesagt werden (Termine siehe unten). Die „The Wolves Of Karelia Across Europe Tour“ wird auch erst einmal nicht neu angesetzt. Wolfheart-Frontmann Tuomas Saukkonen schreibt hierzu:

„Nachdem wir Jahr um Jahr unsere Karriere bis zu dem Punkt aufgebaut haben, an dem wir unsere eigene Tour headlinen, habe ich natürlich ein schweres Herz dabei, akzeptieren zu müssen, dass die Pandemie immer noch die ganze Musikindustrie im Würgegriff hat und uns zwingt, unsere Tournee abzusagen. Die Sicherheit unserer Fans, unserer Crew und meiner Bandkollegen kommt immer an erster Stelle. Nun müssen wir einfach warten, bis die Dinge besser werden. In der Zwischenzeit wird sich das Wolfsrudel darauf fokussieren neue Musik für zukünftige Konzertreisen zu schreiben.“


[Originalmeldung vom 16.07.2020:] Im Frühjahr 2021 wird eine Heavy Metal-Horde über Deutschland herfallen! Die finnischen Heavy Melodic Death-Metaller Wolfheart wollen ihr aktuelles Werk WOLVES OF KARELIA auf euch loslassen. „Mit rasantem Death Metal beschwört Saukkonen zügellose Stürme und entfacht im Gegenzug mittels treibender, reduzierter Melodien Lagerfeuerromantik. Gemeinsam mit seinen Kollegen erschafft er eine Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt, jegliche Verbitterung und Wut zu entladen erlaubt und tief eingesogen sowie genossen werden sollte.“ (Lisa Gratzke / METAL HAMMER)

Tuomas Saukkonen, Anführer der Wolfheart-Bande, ist schon jetzt begeistert. „Endlich konnten wir unsere erste Headlinertour ankündigen! So etwas ist für jede Band immer ein Meilenstein in ihrer Karriere. Wir fühlen uns geehrt, diese Tournee mit Mors Principium Est, Bloodred Hourglass und Atlas teilen zu können. Wahrlich ein mächtiges finnisches Line-up.

🛒  WOLVES OF KARELIA bei Amazon

2020 war für alle ein Schlag unter die Gürtellinie, aber 2021 gehört uns und wir zählen bereits jetzt die Tage, bis wir endlich wieder unsere Fans treffen. Wir werden auf der Bühne den wildesten Sturm entfachen.“

METAL HAMMER präsentiert:

Wolfheart + Mors Principium Est + Bloodred Hourglass + Atlas – Tour 2021

  • 08.04.2021 CH-Aarau, Kiff (abgesagt)
  • 12.04.2021 Mannheim, 7er Club (abgesagt)
  • 13.04.2021 Braunschweig,  KufA (abgesagt)
  • 18.04.2021 Hamburg, Bahnhof Pauli (abgesagt)
  • 24.04.2021 Trier, Mergener Hof (abgesagt)
  • 25.04.2021 München, Backstage Club (abgesagt)
  • 29.04.2021 Stuttgart, Club Zentral (abgesagt)
  • 30.04.2021 Erfurt, From Hell (abgesagt)
  • 01.05.2021 Wuppertal, Underground (abgesagt)
  • 02.05.2021 Berlin, Hole 44 (abgesagt)

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Warum Udo Dirkschneider immer noch Accept-Songs spielt

Wir erinnern uns: Udo Dirkschneider hatte vor ein paar Jahren genug davon, mit seiner Formation U.D.O. Accept-Songs zu singen und zu spielen. Deswegen rief er eine letzte Tournee mit Accept-Hits unter dem Band-Banner Dirkschneider aus. Das Ganze wurde ein paar Mal verlängert. Und immer wieder spielt Udo noch Tracks seiner alten Band - wie zum Beispiel beim Konzert im bulgarischen Plovdiv am 18. September, das Ende des Monats auf DVD und Blu-ray erscheint. Die Leute wollen es Im Interview mit "The Metal Voice" (siehe Video unten) wurde Udo Dirkschneider nun gefragt, warum er immer noch Accept-Lieder in seine Setlist einbaut.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €