Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Zeal & Ardor

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Ursprünglich waren Zeal & Ardor das innovative Werk eines Einzelnen: die musikalische Kreation des schweiz-amerikanischen Songwriters Manuel Gagneux. Mittlerweile wuchs der „Ein-Mann-Versuch“ wegen großem Interesse zu einer vollwertigen und international tourenden Band heran.

Zeal & Ardor bedeutet im Deutschen „Eifer & Leidenschaft“. Diese beiden Tugenden ließ Gagneux mit in das Debütalbum DEVIL IS FINE einfließen, welches 2017 veröffentlicht wurde. Musikalisch vermischt der Musiker darauf jede Menge Klänge und Genre: Black Metal, Field Recordings, Delta Blues, Jazz, Ring Shouts, Spieluhrmelodien, Hip-Hop Beats, Soul und Gospel.

Viel Zeit ließen sich Zeal & Ardor nicht für einen Nachfolger, sodass  STRANGER FRUITS bereits am 8. Juni diesen Jahres erschien. Die neuen Songs gibt es im November auch in vier deutschen Städten zu hören.

METAL HAMMER präsentiert:

ZEAL & ARDOR

  • 15.11. München, Feierwerk
  • 20.11. Berlin, Columbia-Theater
  • 21.11. Hamburg, Knust
  • 28.11. Köln, Essigfabrik

Tickets gibt es ab dem 15.6. unter www.metal-hammer.de/tickets.

https://www.youtube.com/watch?v=kLLA76XNMa8

 

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
METAL HAMMER präsentiert: Uncle Acid + L.A. Witch

Die englischen Rocker Uncle Acid And The Deadbeats arbeiten derzeit an ihrem fünften Studioalbum, dem Nachfolger zu ihrem 2015 veröffentlichten THE NIGHT CREEPER. Ihren musikalischen Mix aus Doom-, Glam- und Psychedelic-Rock reichert die Band auf ihren Platten zudem mit finsteren Gestalten zu einem Konzept an. So handelte MIND CONTROL (2013) von einem Anführer aus den Bergen, der seine Anhänger mithilfe von Drogen, Liebe, Gewalt und Einschüchterung einer Gehirnwäsche unterzieht. Man darf gespannt sein, wie das Ganze auf der Bühne umgesetzt wird. US-Hexen Unterstützt werden Uncle Acid von den drei Damen der Band L.A. Witch. Das Trio aus Los Angeles veröffentlichte im…
Weiterlesen
Zur Startseite