WEEKLY WARFARE

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #011: Axl Rose singt bei AC/DC, Leaves‘ Eyes trennen sich unschön, Belphegor werden in Russland attackiert!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die 11. Ausgabe METAL HAMMER WEEKLY WARFARE, noch verkatert mit folgenden Themen:

Was wir von Axl Rose bei AC/DC halten, Leaves‘ Eyes vollziehen eine peinliche Trennung und Belphegor werden auf russischem Flughafen angegriffen. Außerdem mit dabei: Aborted und Dagger Threat.

Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

teilen
twittern
mailen
teilen
Nirvana wollten nicht mit Guns N’ Roses & Metallica touren

Wäre es nach Metallica und Guns N’ Roses gegangen, hätten die beiden Bands gerne Nirvana mit auf ihre Stadiontournee im Jahr 1992 genommen. Doch Kurt Cobain wollte nicht. In einem neuen Interview mit dem "NME" erinnert sich Gitarrist Kirk Hammett nun an das Telefonat mit Cobain und dessen Gründe für die Absage. Immense Abneigung "Ich musste mit Kurt telefonieren, um mit ihm über die Möglichkeit zu sprechen, sich unserer Tournee anzuschließen", rekapituliert Hammett. "Und er redete die ganze Zeit darüber, dass er einfach nicht mochte, wofür Guns N’ Roses standen. Also sagte ich zu ihm: 'Geh einfach raus und repräsentiere Nirvana.…
Weiterlesen
Zur Startseite