Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #044: Exklusives Interview mit Mikkey Dee

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor fast einem Jahr starb Lemmy Kilmister von Motörhead und viele Menschen, Freunde und Kollegen leiden immer noch unter dem Verlust der Rock-Legende. In einem METAL HAMMER-exklusiven Interview spricht Mikkey Dee darüber, dass er nach vorne sehen muss und trotz allen Umständen optimistisch in die Zukunft blicken will. Schöne Sache!

Nicht so schön ist hingegen, dass Hammerfall sich von ihrem Drummer getrennt haben. Aber keine Sorge, Ersatz wurde schon gefunden. Außerdem in dieser Ausgabe METAL HAMMER WEEKLY WARFARE für euch: Unser großer Jahresrückblick 2016, das fulminante Beatraten und natürlich die Kommentare der Woche.

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #044:

  • Album der Woche: MARTYRDÖD – List
  • Song der Woche: Sepulchral Curse – Disrupting Lights of Extinction

Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Mikkey Dee: Scorpions-Shows anspruchsvoller als Motörhead

Der ehemalige Motörhead-Schlagzeuger und derzeitige Scorpions-Drummer Mikkey Dee wurde kürzlich in einem Interview gefragt, was der Hauptunterschied zwischen dem Trommeln bei Motörhead und dem Schlagzeugspiel bei den Scorpions ist. Das zugehörige Video des "Drum For The Song"-Podcast von Dane Campbell, dem Sohn von ex-MOTÖRHEAD-Gitarrist Phil Campbell könnt ihr euch unten reinziehen. "Viele Leute sagen: 'Hey Mikkey, wahrscheinlich schläfst du während des Scorpions-Sets.' Und ich sage dir, das ist physisch so viel anspruchsvoller, als Motörhead jemals war. Denn wenn ich bei Motörhead hier und da ins Schnaufen kam, konnte ich einfach zu Phil oder Lemmy rufen: 'Wartet, Jungs, nehmt einen Drink.'…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €