Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #068: In den Knast wegen Maiden-Tickets!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Neuer Freitag, neue Folge von METAL HAMMER WEEKLY WARFARE: Kalle Faust erzählt vom Protzen Open Air und erkundigt sich nach dem Geruch auf dem With Full Force-Gelände – und kümmert sich heute um folgende Dinge:

Die Themen von Folge #68:

Was so alles rund um die US-Tournee von Iron Maiden passiert, speziell in Texas. Drei Beispiele zwischen Kuriosität und Dummheit.

Die Top Ten-Alben von Rob Halford und die Frage nach dem Warum – und auch, wieso immer nach All-Time-Faves gefragt wird.

Jacoby Shaddix von Papa Roach wollte erklären, warum so viele Leute Nu Metal nicht leiden können, doch ihm ist ein wichtiger Grund entfallen: Kalle klärt auf!

Außerdem ein Gewinnspiel – ratet mit, aber Achtung: Es ist nicht einfach!

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #068

  • Album der Woche: MANILLA ROAD – To Kill A King
  • Song der Woche: TOMB MOLD – Twisted Trail

Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Sabaton: Faszination Weltkrieg

Das komplette Gespräch mit Joakim Brodén und Pär Sundström von Sabaton findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-August-Ausgabe. "Für mich ist die Hölle der Kriegsführung im Schützengraben an der Westfront das, was ich sehe, wenn ich die Augen schließe und an den Ersten Weltkrieg denke", bekräftigt Sänger Joakim Brodén die Entscheidung, den französischen Landstrich als Sinnbild für den globalen Konflikt herzunehmen. Dass die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts zum Thema des neuen Albums werden musste, ergab sich für die Faluner Metaller fast von selbst. Pär Sundström erinnert sich: "Wir haben uns vergangenen Sommer auf das Oberthema festgelegt. Es lag viel darum…
Weiterlesen
Zur Startseite