Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal im TV: ARD zeigt Doku über Shouts

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Was für ein Titel: „Dämonen und Elchkühe“ – so heißt die Dokumentation, die die ARD heute (25.01.2017) zwischen 21:00 und 21:30 auf dem Sparten-Kanal ONE zeigt. Der Inhalt: Shouter im Metal und Hardcore.

Im Infotext der Sendung heißt es: “Schreien ist Emotion, Energie, Rausch – und eine faszinierende Gesangstechnik, die mittlerweile auch bei Wissenschaftlern auf Interesse stößt. Für Außenstehende sieht es oft aggressiv und verstörend aus, wenn Sängerinnen und Sänger in ihr Mikro knurren, grunzen oder schreien. Wenn man die Schreihälse aus Metal und Hardcore aber trifft, sind es meist ziemlich nette und entspannte Leute. Wie passt das zusammen? Was bringt sie dazu, auf der Bühne so die Sau – oder besser: ihre inneren Dämonen und Elchkühe – herauszulassen? Kevin Frisch hat ein paar von ihnen getroffen, war bei einem Gesangslehrer für Shouting, Growling und Screaming.”

Ein spannender Blickwinkel auf ein interessantes Thema. Und: Dranbleiben könnte sich lohnen, denn im Anschluss wird die Rock-Dokumentation „Come On, Feel The Noise!” gezeigt.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Spotify: Einblick in die Streaming-Zahlen einiger Metal-Bands

Habt ihr kürzlich auch von diversen Bekannten deren Hörgewohnheiten unter die Nase gerieben bekommen? Grund dafür ist "Spotify Wrapped", was jedes Jahr mit Statistiken um sich wirft, die uns Hörern einerseits zu verraten, welche Bands wir am liebsten im vergangenen Jahr gehört haben. Andererseits bietet Spotify auch den Bands ein paar Zahlen in Sachen Streams an, die diese wiederum veröffentlichen können. Die Website The PRP hat sich die Mühe gemacht und einige Musiker, die ihre Zahlen in den sozialen Medien geteilt haben übersichtlich gelistet. Klar ist darin nicht jede wichtige Metal-Band zu finden, da viele ihre Ergebnisse eben auch nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite