Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

„Metal Matters“: Wissenschaftliche Tagung mit Publikumseinlass

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In der Vorstellung der Tagung „Metal Matters: Heavy Metal als Kultur und Welt“ heißt es zur Begründung der Veranstaltung:

„Diese Tagung wird versuchen, eine Leerstelle der Kultur- und Medienwissenschaft zu besetzen und die Komplexität eines Phänomens herauszustellen, das der Massenkultur zuzurechnen ist und sich dennoch dem kulturellen Mainstream verweigert.“

Für die interessierten Besucher bedeutet das Vorträge und Diskussionen zu unterschiedlichsten Themen, die auf hohem und ernsthaftem Niveau das Phänomen Heavy Metal untersuchen sollen. Angeboten werden unter anderem:

– „Kutte & Co.“ – Zur textilen SchriftBildlichkeit des Heavy Metal
– Politik der Härte! Bausteine einer Popkulturgeschichte des politischen Heavy Metal
– Horror-Typo-Metal
– „Auf einmal ist es explodiert“ – Die Entstehung der Heavy-Metal-Szene im Ruhrgebiet der 1980er
– Green is the New Black (Metal):Wolves in the Throne Room, Walt Whitman und Environmental Criticism
– Verführer und Zerstörer – mediale Bilder archaischer Männlichkeit im Black Metal

Das genaue Programm kann hier als pdf runtergeladen werden. Die Tagung findet an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig vom 03. – 05.06.2010 statt und ist für jeden, den das Thema interessiert, zugänglich.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf www.metal-matters.de.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford beschwört Gemeinschaft im Heavy Metal

Rob Halford hat eine Lobeshymne auf die Gemeinschaft im Heavy Metal angestimmt. In einem neuen Interview mit The Sound Lab sprach der Judas Priest-Frontmann mal wieder über sein Lieblingsthema. Zuvor hatte der Glatzkopf die Szene schon als "offen für jeden" bezeichnet -- "unabhängig von der sexuellen Identität, des Aussehens oder des Glauben". Nur eins zählt Nun gab Rob Halford zu Protokoll: "Alles, was wir an Judas Priest lieben und in Ehren halten, wird durch unsere weltweite Heavy Metal-Gemeinschaft angetrieben. Es gibt nichts Besseres, als uns alle zusammen in der gleichen Location zu haben. Man muss einander nur in die Augen blicken…
Weiterlesen
Zur Startseite