Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Metallica: … AND JUSTICE FOR ALL-Re-release mit Bassspur?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bekanntermaßen wird es sich beim nächsten Metallica Re-release um das Album … AND JUSTICE FOR ALL handeln, von dem die Fans erwarten, dass es endlich mal einen sauberen Mix erhält.

Zuletzt äußerte sich Original-Mischer Steve Thompson dazu, der bedauernd aussagte, dass es wohl keinen Remix geben würde, weil die Band damit nicht einverstanden sei und das Album so belassen wolle, wie es ist.

Nun hat sich Rock-Talker Mitch Lafon den Produzenten Flemming Rasmussen zur Brust genommen und zu anstehender Wiederveröffentlichung und insbesondere geplanter Neuabmischungen befragt.

„Das … AND JUSTICE FOR ALL-Re-release wird im November 2018 erscheinen“, so Rasmussen. „Es wird, wie die anderen Re-releases auch, Vinyls, CDs, Roughmixes, Demos, Aufzeichnungen, ein Buch et cetera enthalten.“

„Mich hat wegen JUSTICE noch niemand kontaktiert.“

Was die alternativen Aufnahmen angeht, äußerte sich Rasmussen wie folgt: „Ich denke, dass die Hauptversion, das Remaster, genauso klingen wird wie das Originalalbum. Aber es könnte auch alternative Versionen geben.

Bislang hat mich noch niemand gefragt, ob ich einen Remix anfertigen wolle, und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die beiden Originalmischer Steve Thompson und Michael Barbiero diesbezüglich nicht kontaktiert wurden.

 Metallica werden das Album vermutlich einfach nur remastern. Ob sie ein bisschen mehr Bass hinzufügen – keine Ahnung. Einfach mal abwarten, was dabei herauskommt.

… AND JUSTICE FOR ALL wurde auf Zwei-Zoll-Band aufgenommen, und ich hatte das Material so massiv bearbeitet, dass die Bänder bestimmt auseinanderfallen, wenn man sie jetzt noch einmal abspielen will“, schmunzelt Rasmussen.

Angeschissen

„Am besten kopiert man das Ganze auf ein neues Band. Vielleicht wurde das Materiel auch bereits digitalisiert, keine Ahnung. Aber falls das gemacht wurde, wie klingt es? Denn wenn man einmal das Format wechselt, ist man angeschissen.“

Die Frage ist und bleibt also nach wie vor offen. Ob es jemals „Bass-Justice“ für Jason Newsted geben wird steht genauso in den Sternen wie eine ST. ANGER-Version ohne Mülltonne.

https://www.youtube.com/watch?v=SIzaLaFmJUM

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kirk Hammett rutscht auf der Bühne aus

Mailand, SNAI San Siro Hippodrome, 8. Mai 2019: Wind, Regen, aber die Frisur sitzt. Metallica spielen ihre 15 Songs und 3 Zugaben live vor vollem Haus, alles läuft wie es soll. Alles? Nein. Das Wasser von oben hat einen Plan ausgeheckt. Sein Opfer: Kirk Hammett. Beim siebten gespielten Song, ‘Moth Into Flame’, ist Hammett wie gewohnt tief versunken in sein Gitarrensolo, den Fuß stets fest auf dem Wah-Wah. Doch nicht so fest wie gedacht, denn der Gitarrist rutscht plötzlich über das Pedal und kracht rückwärts auf den Bühnenboden. Ganz Profi, wie er ist, lacht er kurz, richtet sich auf und…
Weiterlesen
Zur Startseite