Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica: Hört ‘My Friend Of Misery’-Original-Instrumental

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anlässlich der Neuveröffentlichung ihres legendären schwarzen Albums präsentieren Metallica ihren Fans derzeit fortlaufend Raritäten aus ihrer Schatzkammer. Das neueste Schmankerl ist eine Demoaufnahme des Songs ‘My Friend Of Misery’. Genauer gesagt handelt es sich um das originale Bass-Instrumental aus der Feder von Jason Newsted, auf dessen Basis die Band dann das Stück komponiert hat.

Zugeständnis

‘My Friend Of Misery (From Jason’s Riff Tapes)’ könnt ihr euch zum einen unten reinziehen. Zum anderen ist es auch auf der RIFFS & DEMOS-Doppel-CD enthalten, die der Deluxe Box des remasterten schwarzen Albums beiliegt (VÖ: 10. September). ‘My Friend Of Misery’ ist der einzige Track auf dem Black Album, bei dem Jason Newsted einen Songwriting-Credit bekommen hat. Dazu gab der Bassist im Interview mit dem Billboard Magazin zu Protokoll: „Das war ein Augenblick, in dem diese Jungs sich irgendwie gebeugt haben und sagten: ‚Hier, bitteschön, Mann, setz‘ da deinen Song drauf.‘ Da ich der Kerl war, dem es eingefallen ist. Im Gegensatz dazu, ein Teil des Teams zu sein, durfte ich da für eine Minute ich selbst sein. Das war eine echte Errungenschaft.“

Bob Rock, der Produzent des schwarzen Albums, sagte 2011 über die Aufnahmen von ‘My Friend Of Misery’: „Das Lied geht komplett um eine Stimmung, die sich sehr filmisch anfühlt. Metallica wissen, wie sie ihren Stärken ausspielen, indem sie rohe Kraft austeilen. Aber auf diesem Song strebten wir eher eine Atmosphäre an. Sie ist unheilvoll, und sie funktioniert. Es fing mit Jasons Intro an. Daher bestand ein großer Teil der Arbeit an diesem Track daraus, ein tolles Riff zu einem Song zu entwickeln, der abhebt und herumkommt. Und das tut er. Er baut sich immer weiter auf — und das ziemlich angenehm.“

🛒  DAS BLACK ALBUM JETZT BEI AMAZON VORBESTELLEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Limp Bizkit wollen "sehr bald" neues Album rausbringen

Die lange Album-Odyssee von Limp Bizkit scheint sich nun endlich ihrem Ende zu neigen. Nach dem letzten Studioalbum GOLD COBRA (2011) hatte die Band einige Jahre STAMPEDE OF THE DISCO ELEPHANTS angekündigt. Doch zu einer Veröffentlichung kam es nicht. Nun haben die Gruppe und Frontmann Fred Durst in einer Instagram-Story verkündet, dass sie "sehr bald" eine neue Platte rausbringen und zuvor ein paar Tracks leaken wollen. Baldiger Release Nachdem Limp Bizkit kürzlich alle gebuchten Konzerte wegen Corona-Bedenken abgesagt haben, posteten sie ein Statement. "Um es noch einmal klarzustellen, da manche Veranstalter etwas hinterherhinken, wenn es darum geht, euch auf dem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €