Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Metallica in der Antarktis: Video vom Konzert + Fotos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] Metallica haben jetzt ihren offiziellen Rückblick des Südpol-Konzertes online gestellt. Das Video zeigt die Proben in der Antarktis, gibt einen Eindruck, wie das aus Gründen des Umweltschutzes unverstärkt gespielte Konzert ohne Kopfhörer klingt und zeigt natürlich Szenen vom Gig:

[Update:] Dem Internet sei Dank gab es für euch und uns keinen Grund, das warme Haus zu verlassen, um Metallica live am Südpol zu sehen: Das gesamte Konzert in der Antarktis steht jetzt online!

Seht hier Metallica auf engstem Raum unter einer kleinen Kuppel in der Antarktis:

In einem Video erklären Metallica außerdem, wie stolz sie sind, als erste Band überhaupt innerhalb eines Jahres auf allen sieben Kontinenten gespielt zu haben:

Fotos vom Antarktis-Konzert von Metallica seht ihr oben in der Galerie.

Metallica haben einen weiteren Rekord gebrochen: Sie sind jetzt die erste Band, die auf allen sieben Kontinten gespielt hat.

Am Sonntag, 8.12.2013, gaben sie ihr Konzert am Südpol. Offizielle Videoaufnahmen gibt es noch nicht, erste Fotos vom Metallica-Gig in er Antarktis findet ihr aber oben in der Galerie.

Metallica spielten vor Fans, die bei einer Verlosung gewonnen hatten, Mitgliedern der nahegelegenen Forschungsstation und der Schiffscrew in einer kleinen Kuppel zehn Songs. ‘Trapped Under Ice’ war leider nicht dabei – wäre vielleicht zu vorhersehbar gewesen.

Die Setlist des Südpol-Konzertes von Metallica

Creeping Death
For Whom the Bell Tolls
Sad But True
Welcome Home (Sanitarium)
Master of Puppets
One
Blackened
Nothing Else Matters
Enter Sandman
Seek & Destroy

Weitere Fotos vom Antarktis-Konzert von Metallica findet ihr auf der Facebook-Seite der Band.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Jason Newsted wollte nicht bei Metallica aussteigen

Wer erinnert sich noch an den Psychotherapeuten Phil Towle aus dem Metallica-Dokumentarfilm ‘Some Kind Of Monster’? Dieser hat nun im "...And Podcast For All"-Podcast (siehe unten) die These aufgestellt, dass Jason Newsted die Band im Jahr 2001 gar nicht verlassen wollte. Darauf angesprochen, ob Newsted wirklich aussteigen oder lediglich James Hetfield, Lars Ulrich und Kirk Hammett schocken wollte, sagte Towle: Emotionale Explosion "Jason musste in die Fußstapfen von Cliff Burton treten, der ja auf so tragische Weise gestorben war. Und er musste Cliff so unmittelbar ersetzen, dass er zu einem Prügelknaben wurde. Durch ihn trauerten die Jungs ungesund. Und Jason…
Weiterlesen
Zur Startseite