Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Metallica, In Flames, Sonic Syndicate und Enslaved stauben Auszeichnungen ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Swedish Metal Awards richten sich dem Namen gemäß natürlich nur an Metal-Bands und beweisen auch dieses Jahr einen guten Riecher. Die Gewinner im Einzelnen:

Best Hard Rock: Bullet – „Bite The Bullet“
Best Death Metal: In Flames – „A Sense Of Purpose“
Best Glam/Sleaze: Gemini Five – „Sex Drugs Anarchy“
Best Heavy/Power Metal: Sabaton – „The Art Of War“
Best Punk/Hardcore: Kid Down – „I Want My Girlfriend Rich“
Best Metal: The Haunted – „Versus“
Best Alternative Metal: Evergrey – „Torn“
Best Newcomer: Dead By April
Best Video/Director: In Flames – „Alias“ / Patric Ullaeus
Best Live Act: Sonic Syndicate
Best International Album: Metallica – „Death Magnetic“

Es gab aber auch noch die norwegischen Grammys, die dort auf den Namen Spellemann Prisen hören. Hier als einzige Metal-Band vertreten: Enslaved. Und zwar in der Kategorie Best Metal Act.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Weitere Artikel zum Thema:
+ AC/DC und Iron Maiden für drei Brit Awards 2009 nominiert
+ Behemoth gewinnen Video-Award – Boss Nergal ist trotzdem sauer
+ Die bessere Live-Band: Tokio Hotel ziehen an Metallica vorbei

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Ein Prozent der Gesamtbevölkerung Finnlands war beim Metallica-Konzert

Metallica sind im Rahmen ihrer WorldWired-Tournee derzeit in Europa unterwegs und versammeln jede Menge Fans bei ihren Konzerten. In Finnland ist der Band etwas beeindruckendes gelungen: dort spielte Metallica nämlich vor einem Prozent der gesamten Bevölkerung des Landes. Laut Kerrang! haben an dem Konzert von Metallica am 16. Juli im Kantolan Tapahtumapuisto, einem Event-Park in Finnland, 55.000 Fans teilgenommen. Derzeit zählt Google die finnische Bevölkerung zu 5,503 Millionen, wodurch die Anzahl der Konzertgäste einem ganzen Prozent der finnischen Bevölkerung entspricht. Die Show übertraf damit auch die vorherigen Besucherzahl des Veranstaltungsortes in Finnland. Zugegeben: man sollte sich bei der Betrachtung dieses Prozentsatzes auch die…
Weiterlesen
Zur Startseite