Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica in MASTER OF PUPPETS Laune

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview hat Metallica -Sänger James Hetfield kürzlich erzählt, wie Rick Rubin, der auch schon Slayer, Slipknot, Audioslave, Rage Against The Machine und so weiter produzierte, den Hunger in der Band neu entfachte.

Er wollte schlicht und ergreifend, dass Metallica ihn beeindrucken. Während Produzenten-Vorgänger Bob Rock bei ST. ANGER noch Produzent, Bassist und Vaterfigur zugleich war, ließ Rick Rubin die Band vorlegen, anstatt auf sie zuzukommen.

„Es ist unmöglich, das Gefühl von vor 20 Jahren neu zu erschaffen – das wäre sogar lächerlich. Aber diesen Hunger mussten wir zurück bekommen,“ erklärt James.

teilen
twittern
mailen
teilen
Darum hatte Newsted auf der Bühne stets Metallica-Shirts an

Als Jason Newsted noch bei Metallica spielte, trug er bei Liveshows der "Four Horsemen" immer Shirts vom großen M. In einem neuen Interview mit "Talk Toomey" (VIdeos siehe unten) hat der Musiker nun ausführlich erläutert, warum er das getan hat. So ging es dem mittlerweile 58-Jährigen darum, alles --  und mehr -- für die Band zu geben. Totale Hingabe an Metallica "Ich glaube an mich und ich glaube an meine Band", beginnt der einstige Metallica-Bassist. "Was auch immer ich machen könnte, würde ich machen, was auch immer in meiner Kraft liegt, um unseren Erfolg zu befördern und voranzutreiben. Ich würde mich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €