Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Metallica: Lars Ulrich gibt Schlagzeug-Unterricht für guten Zweck

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Die karitative Auktion eines privaten Treffens mit Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich ist beendet. Ein Fan bot 35.000 Dollar, die nun der Foundation von Andre Agassi zugute kommen.

Was der begeisterte Anhänger alles für sein Geld bekommt, und die Hintergründe der Aktion:

Das ehemalige Tennis-Ass Andre Agassi hat eine „Foundation for Education“ gegründet und bekommt dabei viel Unterstützung von Lars Ulrich und anderen Promis wie Michael Phelps und Robin Williams. Der Metallica-Drummer schenkt seine Privatzeit Demjenigen, der für die Foundation am meisten Geld spendet und somit einer Privatstunde Schlagzeug-Unterricht ersteigert.

Der dann glücklich geldlose Gewinner wird inklusive einer Begleitperson ins Metallica-Headquarter gebracht, dort Lars Ulrich treffen, eine Tour durchs Areal bekommen, eine Stunde lang von ihm Schlagzeugspielen beigebracht bekommen und anschließend gemeinsam mit Lars essen.

Das ist aber immer noch nicht alles. Wie das komplette Paket aussieht, und welche Stars mit ähnlichen Aktionen für die Foundation werben, lest ihr auf der Website der Organisation.

Weitere Artikel zu Metallica:
+ Metallica konnten Jason Newsteds Talent nicht nutzen
+ „Big Four“-Konzert-Stream: Fans randalieren in Illinois
+ Metallica: Lars Ulrich spielt sich selbst in „Get Him To The Greek“

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica nehmen 42 Millionen Euro mit 15 Gigs in D-A-CH ein

Die derzeitigen Shows von Metallica sind absolut fett. Kein Wunder, dass sich das herumspricht und folglich alle Konzerte in vollen Hütten steigen. So auch bei den jüngsten 15 Gastspielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Einem Bericht den Branchenmagazins "Pollstar" zufolge waren all diese Gigs restlos ausverkauft. Insgesamt setzten James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Rob Trujillo dabei 486.130 Tickets ab, womit sie rund 42 Millionen Euro einnahmen. Bei solch beeindruckenden Zahlen lohnt sich zudem ein Blick auf die ein paar einzelne Konzerte. Allein zur Live-Premiere von Metallica im Berliner Olympiastadium pilgerten 68.452 Metaller ins Rund im Westend der deutschen Hauptstadt.…
Weiterlesen
Zur Startseite