Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metallica sammeln Geld für Flutopfer

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Metallica werden im Rahmen ihrer Show bei den X-Games, einer Extremsportveranstaltung in Austin, Texas, die vom 4. – 7. Juni stattfindet, Geld für die Opfer der Überschwemmungen der vergangenen Wochen in Texas sammeln. Das berichtete Blabbermouth.com. So würde jeder Dollar der mit dem Verkauf der Live-Aufnahmen von den X-Games verdient würde, direkt an das amerikanische Rote Kreuz überwiesen. Fans können sich die Live-Mitschnitte der Metallica-Show auf Livemetallica.com vorbestellen oder bis zum 15. Juli für 5$ kostenpflichtig herunterladen.

Neben Metallica spielen bieten die X-Games ein äußerst gemischtes Programm, bei dem unter anderem Nicki Minaj, Kid Ink, Pennywise und Joywave auftreten.

Die durch schwere Regenfälle ausgelöstne Überflutungen in Texas und Oklahoma haben seit dem 23.Mai mindestens 23 Menschen das Leben gekostet, alleine vier davon bei einer Springflut in Houston. Rund 800 bis 1400 Häuser sind teils schwer beschädigt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Ulrichs erste Begegnung mit Hetfield

Im Mai 1981 begegneten sich Lars Ulrich und James Hetfield zum ersten Mal. Fünf Monate später sollten der Drummer und der Gitarrist Metallica gründen. In einem Interview mit dem "Kerrang!"-Magazin hat Ulrich nun seine Erinnerungen an jenes erstes Treffen wachgerufen. "Wir haben eine Verbindung hergestellt", berichtet 56-Jährige. Weiterhin führt der Metallica-Trommler aus: "Ich konnte sehen, dass - auch wenn er schmerzhaft schüchtern oder was auch immer war - wir ein paar unverkennbare Gemeinsamkeiten hatten. Ich habe sechs Monate damit verbracht, mit Leuten über Heavy Metal zu reden. Und sie brachten dabei Styx, Journey, Kiss und so zur Sprache. Ich sprach…
Weiterlesen
Zur Startseite