Metallica sollen in den Weltraum geschossen werden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Elf Tage lang werden die Astronauten im All unterwegs sein, wenn im November die Discovery ihren letzten Flug antritt. Der straff organisierte Arbeitstag beginnt im Weltall genau wie auf der Erde mit einem morgendlichen Wecker – dessen Melodie jetzt aber von Musik-Fans und Weltraum-Interessierten bestimmt werden darf.

Zur Abstimmung stehen 40 Songs – unter anderem von:

Metallica
Beatles
Foo Fighters
Rush
U2
3 Doors Down
Tom Petty
The Rolling Stones
Stevie Wonder

Ob die Astronauten nun jeden Morgen mit ‘Enter Sandman’ zur Arbeit geschickt werden – und welche Songs genau zur weiteren Auswahl stehen – erfahrt ihr hier:

>>> Wecker-Abstimmung

Wer Metallica immer schon zum Mond schießen wollte, hat jetzt zumindest symbolisch die Chance, etwas in der Art zu tun.

teilen
twittern
mailen
teilen
Frau bringt Baby während Metallica-Konzert zur Welt

James Hetfield hat Joice M. Figueiró persönlich zur Geburt ihres Sohnes während des Metallica-Konzerts am 7. Mai im brasilianischen Curitiba gratuliert. Dies berichtete die frisch gebackene Mutter in einer Instagram-Story (siehe Videoausschnitt unten). "Hier ist James von Metallica", meldete sich "Papa Het" bei dem Anruf. "Gratulation euch beiden." Insgesamt habe das Telefonat sieben Minuten gedauert. Sie habe alles aufgenommen. In einem Interview mit der "Washington Post" sprach Joice über das einmalige Erlebnis, ein Kind während einer Metallica-Show auf die Welt zu bringen. "Es war ein Mix der Gefühle. Da es nicht geplant war, hatte ich Angst, dass das medizinische Team nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite